Direkt zum Inhalt

Osram: Es war eine rauschende Ballnacht zum „100er“

28.05.2006

In den Osram-Firmenfarben ausgeleuchtet – so präsentierte sich den rund 450 Gästen der Zeremoniensaal der Wiener Hofburg (Foto Conny)

Der Ursprung der Marke Osram liegt in Wien. Ein guter Grund also, das Jubiläum gerade in Wien gebührend zu feiern. Und so lud Osram Österreich-Geschäftsführer Roman Adametz am 27. Mai in den Zeremoniensaal der Wiener Hofburg. Etwa 450 Gäste waren gekommen – viele bekannte Namen aus Politik, Wirtschaft und Kultur und natürlich auch aus der Elektro- und Lichtbranche.
Moderiert wurde die Veranstaltung in launigen Worten von „ORF-Wetterlady“ Christa Kummer und Alfons Haider, die auch die Grußbotschaften von Bundespräsident Heinz Fischer, Bürgermeister Michael Häupl, WKÖ Präsident Christoph Leitl und Verbund-Vorstandschef Hans Haider überbrachten.
Begrüßt wurden die Gäste bei der Botschafterstiege in der Hofburg nicht nur vom österreichischen Osram-Management Roman Adametz, Peter Seibert und Franz Zimmer (Bild rechts), sondern auch von der Hoch-und Deutschmeister-Blasmusik sowie Blumenmädchen und Brezelbuben.

Gesichtet wurden beispielsweise...

Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
12.07.2020

AVM hat während des Corona-Lockdown fleißig in die Tasten gehauen und jetzt ein großes Update für FRITZ!Box und FRITZ!Repeater veröffentlicht.

Branche
01.07.2020

Der Trend zur Regionalität war bereits im kürzlich erschienenen Elektrojournal ein heißes Thema. Dabei wurde auch auf die aktuelle EP:-Kampagne verwiesen – aus Platzgründen aber leider nicht ...

Standortverlegung der Zellenfertigung nach Frankenburg in Oberösterreich. V.l.n.r.: Hansjörg Weisskopf (Gründer & Gesellschafter), Helmut Mayer, Thomas Krausse (beide Geschäftsführer) und Horst Wolf (Gesellschafter)
E-Technik
01.07.2020

BlueSky Energy, Spezialist für Stromspeicherlösungen auf Salzwasserbasis, expandiert und holt die komplette Zellenfertigung von Asien ins oberösterreichische Frankenburg. Rund fünf Mio. Euro ...

Branche
01.07.2020

Zur Verstärkung des Teams sucht ElectronicPartner Austria zum ehestmöglichen Eintritt eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für den Bereich „Sachbearbeitung“.

Branche
01.07.2020

Dass die IFA heuer völlig anders verlaufen wird als all die Jahre zuvor überrascht ja wenig. Nun hat man mit Samsung außerdem einen der ganz großen Aussteller verloren. Die Koreaner wollen Anfang ...

Werbung