Direkt zum Inhalt

Osram: Es war eine rauschende Ballnacht zum „100er“

28.05.2006

In den Osram-Firmenfarben ausgeleuchtet – so präsentierte sich den rund 450 Gästen der Zeremoniensaal der Wiener Hofburg (Foto Conny)

Der Ursprung der Marke Osram liegt in Wien. Ein guter Grund also, das Jubiläum gerade in Wien gebührend zu feiern. Und so lud Osram Österreich-Geschäftsführer Roman Adametz am 27. Mai in den Zeremoniensaal der Wiener Hofburg. Etwa 450 Gäste waren gekommen – viele bekannte Namen aus Politik, Wirtschaft und Kultur und natürlich auch aus der Elektro- und Lichtbranche.
Moderiert wurde die Veranstaltung in launigen Worten von „ORF-Wetterlady“ Christa Kummer und Alfons Haider, die auch die Grußbotschaften von Bundespräsident Heinz Fischer, Bürgermeister Michael Häupl, WKÖ Präsident Christoph Leitl und Verbund-Vorstandschef Hans Haider überbrachten.
Begrüßt wurden die Gäste bei der Botschafterstiege in der Hofburg nicht nur vom österreichischen Osram-Management Roman Adametz, Peter Seibert und Franz Zimmer (Bild rechts), sondern auch von der Hoch-und Deutschmeister-Blasmusik sowie Blumenmädchen und Brezelbuben.

Gesichtet wurden beispielsweise...

Werbung

Weiterführende Themen

"Die Fehler aus dem vergangenen Jahr werden wir nicht wiederholen"
Branche
16.08.2018

Der deutsche Elektronikhändler Ceconomy ächzt. Zwar liefen zuletzt die Verkäufe von Ventilatoren und Kühlgeräten gut, dennoch nahm insgesamt die Frequenz in den Geschäften ab. Problematisch ist ...

Multimedia
14.08.2018

Apple-Nutzer können ab sofort die kostenlose FRITZ!App WLAN für iPhone und iPad herunterladen. Die App misst den Datendurchsatz des iOS-Gerätes und zeigt gleichzeitig die Verbindungsqualität an. ...

E-Technik
13.08.2018

Mit den frisch eingetroffenen PV-Modulen Eagle MX2 300 Wp mono und Eagle MX2 290 Wp mono fullblack von Jinko sind bei dem PV-Vollsortimenter Suntastic.Solar ab sofort zwei Module lieferbar, die ...

Branche
13.08.2018

1,14 Milliarden Euro wurden in Österreich im zweiten Quartal 2018 mit technischen Konsumgütern umgesetzt. Das sind um 3,8 Prozent mehr als im Vergleich zum Vorjahresquartal, wie der GfK-Temax ...

Bei über 30 Grad gehen Klimageräte weg wie die warmen Semmeln
Branche
13.08.2018

Klimageräte sind – sofern noch auf Lager – derzeit der Renner im heimischen Elektrohandel. In einer Woche gingen Saisonbestände über die Ladentische. Kein Wunder bei über 30 Grad und tropischen ...

Werbung