Direkt zum Inhalt

Osram: Es war eine rauschende Ballnacht zum „100er“

28.05.2006

In den Osram-Firmenfarben ausgeleuchtet – so präsentierte sich den rund 450 Gästen der Zeremoniensaal der Wiener Hofburg (Foto Conny)

Der Ursprung der Marke Osram liegt in Wien. Ein guter Grund also, das Jubiläum gerade in Wien gebührend zu feiern. Und so lud Osram Österreich-Geschäftsführer Roman Adametz am 27. Mai in den Zeremoniensaal der Wiener Hofburg. Etwa 450 Gäste waren gekommen – viele bekannte Namen aus Politik, Wirtschaft und Kultur und natürlich auch aus der Elektro- und Lichtbranche.
Moderiert wurde die Veranstaltung in launigen Worten von „ORF-Wetterlady“ Christa Kummer und Alfons Haider, die auch die Grußbotschaften von Bundespräsident Heinz Fischer, Bürgermeister Michael Häupl, WKÖ Präsident Christoph Leitl und Verbund-Vorstandschef Hans Haider überbrachten.
Begrüßt wurden die Gäste bei der Botschafterstiege in der Hofburg nicht nur vom österreichischen Osram-Management Roman Adametz, Peter Seibert und Franz Zimmer (Bild rechts), sondern auch von der Hoch-und Deutschmeister-Blasmusik sowie Blumenmädchen und Brezelbuben.

Gesichtet wurden beispielsweise...

Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung