Direkt zum Inhalt

ORF sorgt für Run auf den Fachhandel: Preiswerte CI-Module sind schon (fast) ausverkauft

19.03.2009

Mit dem Ergebnis, dass es bei preiswerteren CI-Modulen schon zu erheblichen Liefer-Engpässen kommt. "Teilweise sind wir da sogar schon ausverkauft", bestätigt oli.cc-Chef Oliver Schober. Höherwertigere Module sind noch zu haben.

Nachdem der ORF am Montag seine Digital-Sat-Verschlüsselungscodes gewechselt hat, dürfte bei den geschätzten 150.000 gepatchten Receiver, die in Österreich im Einsatz waren, der sprichwörtliche Ofen endgültig aus gewesen sein. Seit Dienstag verzeichnen die Receiver-Hersteller nämlich einen deutlichen Nachfrage-Anstieg nach CI-Modulen bzw. Receiver samt digitaler ORF-Karte. "Wir müssen zugegeben, dass wir uns hier ein bisschen verschätzt haben. Wir dachten nämlich nicht, dass so viele gepatchte Receiver auch über eine CI-Schnittstelle verfügen", erklärt Wisi-Chef Christian Koller, "Diese Kunden wollen ihre Receiver nun klarerweise mit CI-Modulen aufrüsten".

Was im Übrigen keine Garantie für eine fehlerfreie Funktion darstellt. Teilweise verweigern die gepatchten Receiver den Dienst mit dem CI-Modul komplett. Bei anderen Receivern funktioniert die Bundesländer-Umschaltung nicht. "Viele der chinesischen Receiver sind, CI-Schnittstelle hin oder her, auf einen Patch ausgelegt. Und den Chinesen ist die Bundesländer-Umschaltung herzlich egal", so Koller. Er empfiehlt dem Fachhandel daher den betroffenen Kunden nur zertifizierte Receiver zu verkaufen. "Da kann man sich sicher sein, das sie funktionieren."

Apropos funktionieren. Händler berichten seit Dienstag auch darüber, dass die Freischaltung der ORF-Karten bis zu sechs Stunden dauern kann und die ORF-Hotline ständig überlastet ist. Das Problem sollte sich in den nächsten Tagen aber wieder einpendeln nachdem der Peak an Anfragen abgearbeitet wurde. "Ansonsten hat der Schlüsselwechsel diesmal aber tadellos funktioniert", so Koller.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Gernot Kulis, hier beim Ö3-Weihnachtswunder 2015. Jeder Dritte in Österreich hört täglich Ö3.
Multimedia
28.07.2017

Zuwachs für Ö3 bei allen Kennwerten in allen Altersgruppen, ORF-Regionalradios wieder regionale Nummer eins in ihrer Zielgruppe, Reichweitenzuwachs für Ö1, treue FM4-Community.

Screenshot von www.sky.at: Ab der Saison 2018/19 bis einschließlich 2020/21 werden alle Spiele der Königsklasse exklusiv im Pay-TV oder als Streaming-Angebot angeboten.
Multimedia
14.06.2017

Zum ersten Mal in der Geschichte der UEFA Champions League in Deutschland und Österreich werden ab der Saison 2018/19 bis einschließlich 2020/21 alle Spiele der Königsklasse exklusiv im Pay-TV ...

Wisi bringt die Multischalter-Serie Flexswitch auf den Markt.
Produkte
30.11.2016

Wisi bringt mit der Flexswitch eine neue Multischalterfamilie für SAT-ZF-Verteilungen auf den Markt. Zu dieser Serie gehören insgesamt 28 terrestrisch aktive und passive Multischalter für den ...

Das User-Interface von Wisi Katamaran.
Multimedia
23.08.2016

Wisi präsentiert auf der IBC 2016 vom 9. bis 13. September 2016 in Amsterdam zahlreiche erweiterte Systeme und Lösungen für den Auf- und Ausbau von Netzen und Diensten der nächsten Generation. ...

Branche
08.08.2016

Michael Köhler verstärkt das Leitungsteam bei Reed Exhibitions.

Werbung