Direkt zum Inhalt

Offensiv ins Weihnachtsgeschäft & die Zukunft: Expert feiert zwei Neu-Eröffnungen

12.12.2012

Rechtzeitig zum heißen Saisonfinale vor Weihnachten haben zwei weitere Expert-Mitgliedsbetriebe ihre umgebauten bzw. erweiterten Geschäfte neu eröffnet. Bereits seit November präsentieren sich Expert Schwindhakl (Hitzendorf) und Expert Kaufmann (Krems) ihren Kunden im neuen Shop-Outfit.

Im Herbst geht’s immer heiß her - bei Expert. Nach der Eröffnungswelle im Vorjahr (ETECH in Linz, Ziegelwanger in Horn und Gamsjäger in Purgstall) war man auch in diesem Jahr nicht gerade untätig. Nachdem Expert Aigelsreiter und Mühlthaler bereits im Oktober ihre neue gestalteten Pforten eröffneten, erstrahlen seit kurzem auch Schwindhakl und Kaufmann in neuem Glanz. Besonders erfreulich: nachdem bereits die Eröffnungstage für sensationelle Umsätze sorgten, ist man direkt ins – hoffentlich ebenso erfreulich verlaufende - Weihnachtsgeschäft hinüber gerutscht

.Dabei war’s - wie üblich - knapp: „Bis zur sprichwörtlich letzten Minute werkten die Handwerker und wir selber, damit wir unseren Kunden zum Eröffnungstermin ein fertiges Geschäft präsentieren konnten“, berichtet ein erleichterter Josef Schwindhakl. Mit einer Verkaufsfläche von knapp 250 qm bietet er seinen Kunden ein gut ausgewähltes Produktsortiment mit persönlicher Beratung und Service. Auf letzterem liegt übrigens ein besonderer Schwerpunkt, der von den Kunden auch hervorragend angenommen wird, wie der Firmenchef erzählt. Weiteres Highlight im neuen Shop: der neue Heimkino-Vorführraum, der bei den Kunden für richtiges Kinofeeling sorgt.

Ebenfalls rund 250 qm bietet nun auch Expert Kaufmann. Hier finden Kunden die neuesten Trends der Unterhaltungselektronik ebenso, wie energiesparende Hausgeräte-Technologien aus den Bereichen Kochen, Waschen und Kühlen. Zugleich ist Kaufmann auch regionaler Kabelbereiter und bietet seinen Kunden im Bereich Internet, Telefonie und Kabelfernsehen ein breites Angebot. Karl Kaufmann: „Wir können jetzt zwischen den Geschäftsbereichen Handel und Kabel-TV perfekt die Synergien nutzen und unseren Kunden alles aus einer Hand anbieten“.

Sehr erfreut über die Aktivitäten „seiner Schäfchen“ ist naturgemäß auch Expert-Chef Alfred Karpfer: „Wir sind stolz, dass unsere Mitglieder im momentanen wirtschaftlichen Umfeld bereit sind, weiter in ihre Betriebe zu investieren. Umsatzsteigerungen trotz benachbarter Großflächen sprechen eine deutliche Sprache".

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Teilnehmer des Installationsworkshop bei Expert Steinlechner in Volders bei Wattens.
E-Technik
02.03.2020

40 Expert-Mitglieder haben sich Ende. Februar zum jährlich stattfindenden Erfahrungs- und Gedankenaustausch rund um Themen der Elektroinstallation eingefunden. Gastgeber-Mitglied in diesem Jahr ...

Natürlich durfte auch die traditionelle Expert-Torte nicht fehlen: Andrea Gamsjäger, Herbert Gamsjäger, Tina Hinterleitner, Andreas Gamsjäger und Alfred Kapfer (v.l.n.r.)
Branche
29.10.2019

Groß gefeiert wurde am 25. Oktober im Ramsauhof im niederösterreichischen Purgstall. Expert Gamsjäger lud zur doppelten Jubiläumsfeier bei der auch die vielen langjährigen Mitarbeiter eine große ...

Gruppenfoto mit den Expert-Fachhändlern und Trainer Gerald Geretschläger.
Branche
25.10.2019

Von 22. bis 23. Oktober fand das erste von insgesamt drei Modulen der neuen Expert Unternehmer-Akademie in Wals statt. Im Zentrum dieser neuen Ausbildungsreihe stehen die Erfolgsfaktoren ...

(v.li.) Alfred Kapfer, Stefan Baudendistel, Christoph, Alexander und Noah Laschat, Hans-Jürgen Laschat, Nicole Laschat, Matthias Sandtner
Branche
21.10.2019

Mitte Oktober wurde bei Expert Baudendistel in Köflach gehörig gefeiert: Mit Geschäftspartnern und Freunden stieß man auf die Neueröffnung nach dem Umbau an. Auch die Betriebsübergabe von Stefan ...

Alfred Kapfer und Expert International-Chef Dieter Mathys gratulierten dem Sieger.
Branche
29.09.2019

Es war wieder ein knappes Rennen um den „expert 2019“. Bei der Publikumswahl im Rahmen des Expert-Galaabends in Linz konnte sich schlussendlich Expert Scharf aus dem niederösterreichischen ...

Werbung