Direkt zum Inhalt

Österreichs Filialisten wurden gefragt: Welchen Standort hätten S’ denn gern?

03.04.2007

Im Fokus steht dabei aber weniger ungezügelte Flächen-Erweiterung, sondern vielmehr die Optimierung bestehender Filialnetze.

Über 1.800 neue Standorte werden derzeit in Österreich gesucht, das sind um 300 mehr als noch vor einem Jahr. Treibende Kraft ist dabei der Bekleidungshandel, der Elektrohandel folgt nach Lebensmittelhandel, Gastronomie und Schuhhandel an fünfter Stelle.

Der beliebteste Standort ist in der Innenstadt, zwischen 100 und 200 qm groß und stark frequentiert. Solche Standorte sind jedoch selten und schwer zu finden oder einfach zu teuer. Als Alternative werden oft Geschäftslokale in guten Shopping-Centern genommen.
Für bestimmte Betriebstypen sind Standorte in Fachmarktzentren interessant. Weniger gefragt sind Immobilien am Stadtrand und Stand alone- oder Shop-in-Shop-Konzepte. Immer öfter auf der Wunschliste stehen dagegen kleinere Formate (bis 200 qm) oder wesentlich größere ab 500 qm.

Weniger Outlets, mehr Fläche

Ein Trend wird in den letzten Jahren immer deutlicher: Die Anzahl der Outlets geht zurück, die Fläche aber wächst. Zudem hat sich auch ein direkter Zusammenhang zwischen der Flächenerweiterung und Umsatzzuwächsen herausgestellt. Das bedeutet: Schlechtere Standorte werden geschlossen, größere und bessere eröffnet.

Der Hauptgrund für die neu entflammte Expansionslust ist also nicht nur die Flächenerweiterung, sondern vor allem die Filialnetz-Optimierung.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
02.08.2012

2,7 Quadratkilometer an Wasser- beziehungsweise Verkaufsfläche: Aufgrund dieser Größe fällt das Flächenwachstum im Möbelhandel mit einem Plus von einem Prozent im vergangenen Jahr dementsprechend ...

Branche
24.07.2012

RegioPlan hat 150 Händler aus neun Brachen zum Thema Online-Shop befragt: Nach der Buchbranche weist die Elektrobranche mit 78 Prozent den höchsten Anteil von Einkaufsmöglichkeiten im Internet auf ...

Branche
09.05.2012

Sie werden kleiner, urbaner und vor allem kommunikativer sein, die Shopping Center der Zukunft. Durch den Einfluss des Onlinehandels wird viel mehr Gewicht auf dem sozialen und emotionalen ...

Branche
01.02.2012

Insgesamt sucht der Einzelhandel 1580 Standorte und damit um 80 Geschäftsflächen weniger als im Jahr zuvor, besagt die neue Studie von RegioPlan Consulting. Diesem Trend hält die Branche Elektro/ ...

Branche
07.12.2011

Der Marktanalyst Regio Plan Consulting hat in einer Studie das jüngste Konsumverhalten der Österreicher unter die Lupe genommen. Während die Ausgaben für Fixkosten und Konsum – bedingt durch die ...

Werbung