Direkt zum Inhalt

Österreicher schauen tief in die Kaffeetasse: 85 Prozent konsumieren den Muntermacher

28.09.2012

Rund um den Tag des Kaffees am 1. Oktober wird wieder verstärkt ein Blick in die Kaffeeküche der Alpenrepublik geworfen: Satte 85 Prozent konsumieren das schwarze Gold, dabei haben die Kaffeevollautomaten die Nase vorn, immer noch dicht gefolgt von traditionellem Filterkaffee. Danach mischen sich die Kapseln unter die Kaffeegenießer, so eine Befragung der Market Research GmbH.

Der Konsumation steht auch die Häufigkeit in nichts nach: Ein Viertel trinkt zwei Tassen am Tag, 18 Prozent schlürfen drei Tassen und 21 Prozent könnte man mit vier oder mehr Tassen als Kaffee-Junkies bezeichnen. Nur 15 Prozent verzichten auf das Heißgetränk; dabei gehören vorwiegend Männer und unter 30-jährige zu den Verzichtern.

Voll Kaffee!

Die Kaffeevollautomaten haben sich bei 27 Prozent der Konsumenten bereits den ersten Platz erobert, dahinter rangiert immer noch der traditionelle Filterkaffee.  Die Zielgruppe über 60 sind hier die häufigsten Konsumenten, aber auch Nicht-Berufstätige und Personen, die keine Kinder im Haushalt haben.

Kapselhülle in Fülle

Die Kapseln haben bei 18 Prozent die Liebe zum Kaffee heißer werden lassen.; jeder Zehnte setzt auf Tabs oder Pads. Ein geringer Anteil der Kaffeetrinker greift auf Löskaffee zurück (vier Prozent). In Punkto Kaffeemarke hält Nespresso mit 87 Prozent den höchsten Anteil – George Clooney & Co. haben gute Arbeit geleistet. 22 Prozent der Kapselbekenner trinken ihn auch. Die Tendenz: In den westlichen Bundesländern wird Nespresso etwas seltener verwendet und ist weniger bekannt.

Starke Tassimos

Tassimo von Bosch kennen vom Namen her 59 Prozent der Kaffeetrinker; 57 Prozent ist Tchibo ein Begriff. Diese Marken haben bei Berufstätigen und Jüngeren die höheren Bekanntheitswerte. Senseo von Philips haben 47 Prozent schon gehört; ebenso Cremesso, die sich mit 41 Prozent Bekanntheit in Österreich einreihen. Dolce Gusto von Nescafe bringt es auf 40 Prozent, und Hofer mischt mit 31 Prozent mit.  

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
29.04.2014

Seine gebrauchten Kapseln kann der Nespresso-Kunde künftig in einer einheitlichen Art und Weise zu einer der 1.300 Sammelstellen österreichweit bringen: Der kostenfreie Recycling Bag wurde aus ...

Hausgeräte
18.04.2014

Nestle muss bei seinem Kaffee-Kapselsystem Nespresso in Frankreich Zugeständnisse an die Konkurrenz machen. Nachdem die französischen Wettbewerbshüter Bedenken geäußert hatten, die Nestle-Tochter ...

Produkte - Hausgeräte
26.03.2014

Die neue Lattissima Pro wird über einen intuitiven Touchscreen bedient. Die Maschine ist mit modernsten Aufschäumtechnologien ausgestattet. Je nach persönlicher Präferenz kann sich jeder die ...

Branche
25.03.2014

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, oder aber auch auf die Beteiligten selbst. Beides gibt’s in der heute erschienen März-Ausgabe des Elektrojournal nachzulesen. „Saisonbedingt“ widmet ...

Hausgeräte
20.03.2014

Neun von zehn Österreicher schlürfen zuhause Kaffee, immer mehr verwenden dabei Kapselmaschinen. Cremesso will dieses Potenzial nutzen und rückt vor versammelten Journalisten-Volk die eigenen ...

Werbung