Direkt zum Inhalt

Österreich fällt bei Internet-Verbreitung zurück, ISPA fordert Computer-Stützung

08.05.2007

ISPA-Präsident Roland Türke fordert daher, "mittels staatlicher Maßnahmen die Computeranschaffung zu erleichtern, wenn Österreich unter die europäischen Top-Nationen in der Internetverwendung kommen will".

Schon vor Jahren forderte die ISPA (Verband der Internet Service Provider) stärkere Nachfrage-Förderung zur Steigerung der Internet-Verwendung in Österreich. Gedacht ist dabei an eine steuerliche Begünstigung bei der Weitergabe von PCs von Firmen an Mitarbeiter oder an Direktstützungen bei der PC-Erstanschaffung von bestimmten Zielgruppen wie sozial Schwächeren, Schulkindern oder Senioren.

Länder wie die Niederlande und Schweden, wo eine solche nachfrageseitige Förderung stattgefunden hat, sind heute führend bei der PC-Ausstattung der Haushalte.
Österreich liegt dagegen laut aktueller Studie sowohl bei der Ausstattung der Haushalte mit Computern als auch bei der Internet-Penetration unter dem EU-Schnitt. Gleichzeitig ist Österreich in den letzten vier Jahren bei der Internet-Breitband-Penetration deutlich zurückgefallen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
13.06.2014

Margendruck und zu schnelle Expansion: Zwei namhafte Computerhändler und ein Elektrohändler sind in den vergangenen Monaten in die Pleite geschlittert.

Branche
10.06.2014

1,4 Mio. Euro lässt sich e-tec die Marken- und Domainrechte kosten von Pleite-Händler DiTech kosten. Bis September soll DiTech (unter eigener Flagge) den Geschäftsbetrieb wieder aufnehmen. Mutig: ...

Branche
04.06.2014

Beim Welser Apple-Händler McWorld/McShark droht die Insolvenz. An einer Fortführung des Unternehmens mithilfe eines Investors wird gearbeitet, hat mcworld/mcshark-Geschäftsführer Sascha van der ...

Branche
03.06.2014

Der eine Filialist droht zu gehen, ein kürzlich gegangener kehrt jetzt offenbar wieder auf die Branchen-Bühne zurück. Während für Apple-Reseller McWorld/McShark gerade harte Zeiten anbrechen, ...

Branche
13.05.2014

Wenig erfreulich dürfte für DiTech-Gläubiger die heutige Prüfungstagsatzung vorm Handelsgericht Wien verlaufen. Der Masseverwalter hat bereits angezeigt, dass die Insolvenzmasse noch nicht einmal ...

Werbung