Direkt zum Inhalt

OBO rückt zwei weitere Kapitel in den Fokus

18.04.2019

Die 11. Auflage der OBO Fokusliste ist da und bietet, mit zwei komplett neuen Kapiteln, noch mehr Informationen und ein leichteres Auffinden der Kernprodukte von OBO Bettermann Österreich.

Bereits seit 2010 gibt es die OBO Fokusliste für Österreich. In der nunmehr 11. Auflage hat OBO der Fokusliste zwei komplett neue Kapitel mit Produkten für Industrieanwendungen verpasst. Damit ist ein noch schnelleres und einfacheres finden der OBO-Produkte nun auch für diese Anwendungen gewährleistet. Vom 30.000 Artikel umfassenden Gesamtsortiment finden sich ca. 1.800 Artikel in der Fokusliste 2019/2020. Das sind die in Österreich gebräuchlichsten, sogenannten Kern- oder eben auch Fokusartikel genannten Produkte.

Die sieben Produktfelder von OBO und die Kapitel „Industrieanwendungen verzinkt“ und „Edelstahl“ finden sich als Daumenregister wieder. Am Beginn jedes Kapitels befindet sich als Auswahlhilfe der „HOT-Runner“ des jeweiligen Kapitels. Informationen für die Planung eines Kabeltrag-Systems, BSS-Construct zur Auswahl der passenden Brand-Abschottung sowie QR-Code-Links zu Montage- und Produkt-Filmen und zu Online-Katalogen bzw. zum OBO Support Plus Schulungsprogramm runden die Fokusliste ab. Fragen zur Fokusliste und zu den darin enthaltenen Produkten werden seitens OBO gerne beantwortet – deshalb finden sich die Kontaktdaten vom Team OBO Österreich auch gleich auf der ersten Innenseite.

Kostenlose Print-Exemplare der neuen Fokusliste können unter info@obo.at angefordert werden. Eine PDF Version kann hier heruntergeladen werden. 

Werbung

Weiterführende Themen

Das DGNB Navigator Label wurde von OBO Bettermann-Marketingleiter Matthias Gerstberger (Mitte) stellvertretend für die OBO-Unternehmensgruppe auf der Messe Bau 2017 in München entgegengenommen.
Branche
20.02.2017

OBO Bettermann durfte auf der Messe Bau 2017 in München das DGNB Navigator Label der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) entgegennehmen.

Das russische OBO Werk wurde in Lipetsk, 450 Kilometer südlich von Moskau, eröffnet. Es ist der achte internationale Standort.
E-Technik
07.10.2016

In der russischen Sonderwirtschaftszone Lipetsk wurde ein OBO-Werk eröffnet. Bereits mehr als hundert Mitarbeiter produzieren hier – auch für die GUS und Asien. Laut OBO Bettermann wird sich die ...

Rexel Austria Partnerabend (vlnr.): Robert Pfarrwaller, CEO Rexel Austria; Wolfgang Krejcik, Obmann des Bundesgremiums des Elektro- und Einrichtungsfachhandels; Josef Witke, Innungsmeister der Landesinnung Wien der Elektrotechnik; Michaela Sadleder, COO Rexel Austria; Lothar Roitner, Geschäftsführer des Fachverbands der Elektro- und Elektronikindustrie
Branche
26.09.2016

Beim Rexel Austria-Partnerabend wurden nicht nur sieben Lieferanten-Awards vergeben – auch gab es schöne Gelegenheiten zum niederschwelligen Netzwerken.

E-Technik
19.08.2016

Das Metall-Kompetenz-Zentrum und der Flugplatz standen auf dem Besuchsprogramm von Obo Bettermann und Vertretern des NRW-Ministeriums. 

Das OBO-Kleeblatt: Heinz Haider, Jürgen Marksteiner und Andreas Köpf.
E-Technik
09.05.2016

Das Trainingsprogramm, das im Forum der Niederlassung von OBO Bettermann in Wien stattfindet, ebnet den Weg, die Zertifizierung zum OBO-Ingenieur zu erhalten. Die Zielsetzung ist der nachhaltige ...

Werbung