Direkt zum Inhalt

Niedermeyer-Chef Weber: "Habe kritischen Blick aufs operative Plus meines Vorgängers"

21.10.2009

In der Online-Fortsetzung des Interviews mit Chefredakteur Reinhard Ebner wird er konkreter. Um die Zukunft des Unternehmens ist ihm dennoch nicht bange.

Der Bauchladen hat ausgedient, Niedermeyer wird sich auf bewährte Produktsegmente und Marken konzentrieren. Warum künftig vieles anders laufen muss, will das Unternehmen zu alter Stärke zurückfinden, erläutert Geschäftsführer Werner Weber im Oktober-Elektrojournal. Hier die Fortsetzung des Interviews der Print-Ausgabe:

Elektrojournal: Was tun Sie konkret, um effizienter zu werden?
Weber: Wir analysieren, wie die Interaktion zwischen den Filialen und der Zentrale funktioniert, die Warenbewirtschaftung etc. Dabei werden auch die Mitarbeiter eingebunden, die froh sind, ihren Beitrag leisten zu können. Ich bin daher viel draußen unterwegs, soweit es meine Zeit erlaubt.

Elektrojournal: Sie haben das Ende der "Bestseller-Zone" verkündet. Wie erfolgt künftig die Kommunikation nach außen?
Weber: Auch das ist eine Baustelle, an der intensiv gearbeitet wird. Wir wollen die Neuerungen so rasch wie möglich für den Kunden erlebbar machen, werden diese jedoch Schritt für Schritt präsentieren. Ich bin kein Zauberer und auch nicht als solcher hergekommen.
Vielleicht wird noch die eine oder andere Änderung zum Weihnachtsgeschäft spürbar werden. Das hängt auch vom Einsatz der Mitarbeiter ab. Wobei ich überzeugt bin, dass alle verstanden haben, dass Änderungen notwendig sind. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
20.06.2013

Wehe, wenn sie erst losgelassen. Kein Pardon kennt die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB), wenn’s ums Thema Preis geht. Das Elektrojournal geht deswegen der Frage auf den Grund, wo genau eine solche ...

Branche
07.06.2013

Nach dem Scheitern sämtlicher Investoren-Verhandlungen wurde die bei der letzten Gläubigerausschusssitzung beschlossene Liquidation des Traditionsunternehmens nun auch vom Konkursgericht genehmigt ...

Branche
03.06.2013

Heute beginnt das endgültige Ende von Niedermeyer. Schnäppchenjäger stürmen die restlichen Filialen und kaufen das einst so große Unternehmen leer. Ende der Woche ist dann Schluss. Nach 56 Jahren ...

Branche
29.05.2013

Nach über einem Monat tat sich heute, Mittwoch, wieder etwas in der Causa Niedermeyer. Der Gläubigerausschuss der insolventen Elektrohandelskette tagte und läutete das Ende ein. Die Kette wird in ...

Branche
24.05.2013

Drei potenzielle Interessenten sollen es sein, mit denen Niedermeyer-Chef Werner Weber derzeit in Verhandlungen steht. Die Zeit drängt: Anfang Juni muss der Filialist vor seinen Gläubigern nämlich ...

Werbung