Direkt zum Inhalt

Neues Ausbildungs-Angebot: Red Zac holte die Mitarbeiter ins Lehrlings-Camp

27.06.2008

Drei Tage wurde im obersteirischen Gröbming an Persönlichkeit, Kommunikations- und Team-Fähigkeit gefeilt. Nervenkitzel und Spaß kamen nicht zu kurz - im Hochseilgarten des örtlichen Abenteuerparks.

Elf Lehrlinge waren mit dabei bei der dreitägigen Veranstaltung, die von Kooperations-Seite stark gefördert wird. Zwei Drittel der Kosten von 600 Euro trägt Red Zac. Den Hintergrund erläutert Geschäftsführer Peter Osel: "Von einem guten Mitarbeiter werden heute auch Qualifikationen erwartet, die nicht speziell mit seiner beruflichen Tätigkeit in Zusammenhang stehen. Menschen mit zum Beispiel einem hohen Maß an Kommunikationsfähigkeit, gutem Zeitmanagement oder effizienter Arbeitweise hatten schon immer einen Startvorteil."

Schlüsselqualifikationen, die Dunkl in einem theoretischen Teil sowie praktischen Übungen im Hochseilgarten mit den Lehrlingen trainierte. Eine zentrale Rolle spielten auch Persönlichkeitsentwicklung, Stress-Bewältigung und Problemlösungs-Kompetenzen. "Im praktischen Teil ging's darum, sich auf neue Situationen einzustellen, die eigenen Grenzen zu erkennen, aber auch, wie es gelingt, diese auszudehnen", so Osel.

Den Lehrlingen jedenfalls dürfte es Spaß gemacht haben. "Beim Abschied am Nachmittag des dritten Tages kam fast traurige Stimmung auf, weil es schon vorbei war und sich nette Freundschaften gebildet hatten", schildert Dunkl. Einhelliger Wunsch der Teilnehmer: eine Plattform, in der diese sich austauschen, Lernthemen abholen und eigene Ideen einbringen können. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Ein PC mit Browser und Head Set: Mehr braucht's nicht, um an Gira Webinaren teilzunehmen
E-Technik
18.06.2018

„Datensicherheit“ und „Wohnkomfort“ sind zwei wichtige Aspekte beim Fernzugriff. Das Fernzugriffsmodul Gira S1 verbindet beide perfekt miteinander. Die Einrichtung kann der Elektromeister jetzt in ...

Auch die Funktion von Smart Devices werden auf der Schulungstour erklärt.
Hausgeräte
22.01.2018

Der Kühlgeräte-Hersteller Liebherr geht Schulungstour durch Österreich und setzt dabei auf zwanglose Information.

Christoph Leitl freut sich: „Diese Top-Fachkräfte sind exzellente Botschafter in rot-weiß-rot und damit unserer Betriebe, unseres Wirtschaftsstandortes und unseres beruflichen Bildungssystems.“
Aktuelles
20.10.2017

Triumph in rot-weiß-rot für unsere Fachkräfte: Jubel über elf Medaillen

X8 Platin am Frühstücksbuffet
Aktuelles
18.10.2017

Die diesjährige Coffee Academy Tour 2017 des Schweizer Kaffeevollautomaten-Herstellers Jura verzeichnete einen neuen Teilnehmerrekord: Mehr als 500 autorisierte Fachhandelspartner und deren ...

Der erste Lehrtag in Ybbs (v.l.n.r.; stehend): Rainer Graf (Direktor IT-HTL Ybbs), LH-Stv. Stephan Pernkopf, Wolfgang Motz (Austrian Power Grid AG); Lehrlinge: Pascal Polanc, Stefan Langeder, Raffael Schlögl, Michael Amerer (Verbund Hydro Power GmbH), Moritz Stelzer, Marcel Kathan, Andreas Friedrich, Bgm Alois Schroll (Ybbs), Bezirkshauptmann Norbert Haselsteiner (Melk). (V.l.n.r.; Kniend): Lehrlinge Maximilian Stavrev, Lukas Ebermann, Oliver Göberl, Erik Stieglbauer, Florian Steiner, Nikolaus Huber,
E-Technik
01.09.2017

Der Einstieg bei Verbund als Lehrling ist Grundlage für viele Entwicklungsmöglichkeiten im künftigen Berufsleben – die Basis bildet dabei die Doppellehre.

Werbung