Direkt zum Inhalt

Neue Partner, alte Stärken: Hans Lurf (Pioneer) übernimmt Grundig-Fachhandelsvertrieb

16.04.2009

Ab 1. Mai übernimmt Lurf nämlich den kompletten Fachhandelsvertrieb der Traditionsmarke. Die anstehende Warenbörse ist demnach das erste offizielle Auftreten der neuen Partnerschaft.

Die Aufgaben, die Grundig dem Lurf-Team per 1. Mai überträgt sind umfassend. Hans Lurf wird sowohl für die Fachhandelsbetreuung, den After-Sales-Service als auch für die Lagerhaltung verantwortlich zeichnen. Das heißt: Die Fachhandelsprodukte werden direkt aus der Gorskistraße (dem Firmenstandort von Hans Lurf, Anm.) an den Fachhandel versandt.

Ebenso kann sich der Fachhandel später auf das Pioneer-erprobte Service verlassen. "Wir sind für den Fachhandel quasi ein Ansprechpartner, der für alle Eventualitäten gerüstet ist", bringt es Lurf-Marketingchef Erwin Hobecker auf den Punkt. "Und sämtliche Aufgaben werden wir dann freilich auch in bewährter Lurf-Manier bewältigen." >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
20.06.2014

Im Kapfenberger Einkaufszentrum ECE hat ElectronicShop24 eine neue Heimat gefunden. Zur Neu-Eröffnung konnte der Elektrofachhändler aus der EP:-Verbundgruppe auf umfangreiche Unterstützung der ...

Branche
16.06.2014

Das österreichische Kartellgericht hat wegen Preisabsprachen im Elektronikhandel Geldbußen von insgesamt 1,63 Mio. Euro gegen drei Unternehmen verhängt. Einen Großteil davon muss die Media-Saturn ...

Branche
10.06.2014

Die Gesellschafter von Conrad Electronic und Hannes Kofler, bislang Geschäftsführer für den Bereich International, haben sich zur Beendigung der Zusammenarbeit entschlossen. Die Trennung sei ...

Branche
05.06.2014

KMU Forschung Austria hat nach 2007 und 2011 neuerlich eine umfassende Analyse des heimischen Internet-Einzelhandels durchgeführt. Die Ergebnisse präsentierte jetzt Handelsobfrau Bettina ...

Branche
03.06.2014

In tiefer Sorge sei er darüber, wie Olaf Koch Media-Saturn verwaltet. Das schreibt Erich Kellerhals auf seiner Homepage. Von unternehmerischer Führung könne keine Rede sein. In der Presse lanciere ...

Werbung