Direkt zum Inhalt

Nein zu Yesss!: Hofer trennt sich von Diskont-Mobilfunker & hegt eigene Pläne

28.04.2014

Wie das Nachrichtenmagazin Profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, hat Lebensmitteldiskonter Hofer den Vertrag mit Yesss!-Eigner Telekom Austria bereits im Dezember des Vorjahres gekündigt. Und obwohl TA-Vorstandschef Hannes Ametsreiter seitdem weder Aufsichtsrat noch Öffentlichkeit informierte, verliert der Mobilfunk-Marktführer bereits mit Ende 2014 seinen wichtigsten Vertriebspartner.

Man könnte es  jetzt als veritablen Griff ins Klo beschreiben – den Kauf des Diskont-Mobilfunkers Yesss! am Jahresanfang 2013. Bekanntlich hat die Telekom Austria Yesss! damals von Orange Austria im Zuge der Übernahme durch Hutchison (3) übernommen (um 339,5 Mio. Euro). Damals zählte Yesss! rund 500.000 Kunden, die über das heute mehr als 400 Standorte umfassende Hofer-Filialnetz akquiriert wurden. Übrigens: 2012 erwirtschaftete Yesss! bei einem Umsatz von 51,3 Mio. Euro ein Ergebnis nach Steuern von 3,47 Mio. Euro.

 

Eine offizielle Stellungnahme von Hofer steht nach wie vor aus, aus dem Umfeld der Geschäftsführung heißt es jedoch, dass man ab 2015 ein „eigenes Mobilfunkprojekt“ starten möchte.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Telekom
21.05.2014

Die Mobilfunkbranche erhöht den Druck auf Finanzminister Michael Spindelegger (ÖVP), die Breitbandmilliarde freizugeben. Nachdem die Branche zwei Milliarden Euro bei der Frequenzauktion im Herbst ...

Telekom
15.05.2014

Yes, bald gibt’s Hot bei Hofer: Dabei handelt sich's nicht um eine begrenzte Kollektion von Spitzenunterwäsche, sondern um einen neuen Mobilfunktarif. Nach der Trennung von Yesss und diversen  ...

Telekom
08.05.2014

Die Telekom Austria und ihr Verfolger T-Mobile Austria sind in den ersten drei Monaten des heurigen Jahres durch ein Tal der Tränen gegangen. Beide mussten bei rückläufigen Umsätzen einen ...

Telekom
07.05.2014

Die Telekom Austria präsentiert morgen, Donnerstagfrüh, ihre Geschäftszahlen für die ersten drei Monate des heurigen Jahres. Von Reuters befragte Analysten gehen von einem leicht negativen Umsatz ...

Hinter dem neuen Hofer-Angebot soll angeblich Krammers Unternehmen Ventocom stehen
Telekom
30.04.2014

Nach der Kündigung des Yesss!-Vertriebs mit Ende dieses Jahres, will Lebensmitteldiskonter Hofer mit einem eigenen Mobilfunkangebot starten. Laut futurezone.at soll hinter diesem Angebot Ventocom ...

Werbung