Direkt zum Inhalt

Nah dran am ultimativen Küchengerät: der Philips-Foodprozessor „Click & Go“

13.07.2005

Oder:
Wenn Ehemänner behandelt werden, als ob sie im Dutzend billiger wären

Eine Verkaufsberatung, die das Leben schrieb, kommt beim Endkunden immer gut an.
Einfach deshalb, weil sie vermittelt, dass sich der Verkäufer mit der Praxistauglichkeit bestimmter Geräte auch „privat“ auseinandergesetzt hat.
Im vorliegenden Fall geht’s aber eher ums Auseinandernehmen und Zusammensetzen. Und außerdem um keinen Verkaufsberater, sondern um einen Redakteur (den Autor dieser Zeilen).
Doch der Reihe nach...

Die „Click & Go“-Küchenmaschine von Philips (Designserie „Cucina“) bietet einen Mixaufsatz mit zwei Geschwindigkeiten samt Turbo-Funktion

„Dank“ der völlig verregneten ersten Urlaubstage wurde ich von meiner – selbstverständlich – besseren Hälfte zum Küchendienst eingeteilt. Das Entsetzen darüber war mir offenbar ins Gesicht geschrieben. Worauf die – möglicherweise – bessere Hälfte nur meinte: „Learning by doing! Du schreibst ja schließlich darüber.“
Weibliche Logik. Aber das kennt man ja.
Nachdem ich die Küche unerwartet schnell gefunden hatte, ahnte ich noch nicht, dass mich der blanke Horror erwartet...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

V.l.n.r.: Sigi Menz, Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der Ottakringer Getränke AG, Michael Strebl, Geschäftsführer Wien Energie und Gerfried Kusatz, Geschäftsführer Del Fabro & Kolarik
E-Technik
21.06.2018

Solarstrom direkt für Logistik und Verwaltung: Die Ottakringer Getränke AG setzt auf Nachhaltigkeit und errichtet gemeinsam mit Wien Energie eine der größten Auf Dach-Photovoltaik-Anlagen ...

Media Markt hat jetzt seinen eigenen Kundenclub.
Branche
20.06.2018

Lange hat’s gedauert, jetzt hat man’s (fast) geschafft. Media Markt Österreich startet sein eigenes Kundenbindungsprogramm. Aktuell läuft eine Testphase des kostenlosen Kundenclubs, um alle ...

Mit diesem Tweet hat alles begonnen ...
E-Technik
20.06.2018

Normalerweise ist’s ja der US-amerikanische Präsident, der via Twitter seine (mehr oder weniger skurrile) Meinung kundtut. Jetzt hat’s auch ein Wiener Kommunikationselektroniker probiert und damit ...

In der europäischen Zentrale: An die 30 Experten besuchten Facebook in Dublin
Branche
20.06.2018

Ein Blick hinter die Kulissen bei Facebook und Google - den warfen an die 30 Experten bei einer Dublin-Reise Mitte Juni. Denn die irische Hauptstadt ist ja nicht nur für seine Pubs berühmt.

Der Startschuss für die Aktion fällt am 2. Juli. Schon jetzt können sich Fachhandelspartner anmelden.
Branche
20.06.2018

Fun, Action, Abenteuer: Diese Dinge kommen für assona-Partner in den kommenden Wochen nicht zu kurz. Denn bei der diesjährigen Händler-Sommeraktion schickt der Berliner Versicherungsvermittler die ...

Werbung