Direkt zum Inhalt

Nach vier Jahren Produktion: Candy-Gruppe feiert den einmillionsten Wäschetrockner

30.10.2013

Im türkischen Werk Eskisehir lief dieser Tage der einmillionste Wäschetrockner vom Band. Vor vier Jahren wurde die Produktion in dem Werk aufgenommen. Insgesamt investierte die Candy-Gruppe rund 15 Millionen Euro in den Komplex von derzeit 56.000 Quadratmeter mit rund 560 Beschäftigten.

Auch der einmillionste Wäschetrockner ist mit energiesparender Wärmepumpentechnologie ausgestattet, die im Schnitt rund 50 Prozent weniger Energie als ein traditioneller Trockner verbraucht - bei einem Trommelvolumen für Wäscheladungen von bis zu neun Kilogramm.

Das entstehende Kondenswasser wird im von Hoover patentierten AquaVision-System aufgefangen, bei dem der Behälter direkt im Bullauge des Gerätes integriert ist.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
02.04.2015

Candy Hoover Geschäftsführer Olaf Thuleweit (51) wird das Unternehmen mit Ende Juni verlassen. Auf eigenen Wunsch, wie es in der Pressemitteilung heißt.

Hausgeräte
09.05.2014

In Mailand präsentierte Candy Hoover auf 1000 Quadratmetern sein komplettes Programm. Die Besucher konnten sich neben Candys SimplyFi-Technologie, wo sämtliche Küchengeräte via WiFi gesteuert ...

Hausgeräte
05.05.2014

Candys Einbaugeschirrspüler CDIM 5756, die Hoover Kühl-/Gefrierkombinationen HDCS 186 FAD und HDCS 186 AD dürfen das EcoTopTen-Siegel des Freiburger Öko-Institutes verwenden. Dieses erhalten nur ...

Hausgeräte
24.03.2014

Candy Hoover wird abermals auf der internationalen Leitmesse für Küchenbedarf (8. bis 13. April) vertreten sein. Auf einem Stand von rund 1000 Quadratmetern zeigt die italienisch-stämmige Gruppe ...

Produkte - Hausgeräte
14.02.2014

Hoover bietet mit dem neuen Fensterreiniger Jive JWC 60 B ein kabelloses Akkugerät mit einer Laufzeit von bis zu 15 Minuten, was für Flächen bis ca. 40-60 Quadratmeter (ca. 20 Fenster) ausreichend ...

Werbung