Direkt zum Inhalt
Jodok Kaufmann wird sein Unternehmen per 30. April schließen

Nach Sonos-Abschied: Novis schließt seine Pforten

06.04.2018

Nach dem Wegfall des Hauptumsatzträgers muss Novis seine Geschäftstätigkeit per 30. April einstellen. Novis-GF Jodok Kaufmann will dabei für einen „anständigen und geordneten“ Rückzug sorgen.

Es war keine leichte Entscheidung für Novis-Geschäftsführer Jodok Kaufmann, aber eine, die nach sorgfältiger „Abwägung aller Optionen, wohl die einzig sinnvolle ist“. Mit 30. April wird Novis seine Vertriebstätigkeiten in Österreich beenden – nach 15 erfolgreichen Jahren am Markt. Ausschlaggebend für die Entscheidung war der Verlust des Sonos-Vertriebs, dem Hauptumsatzträger. „Ohne diesen Grundumsatz rechnet sich die komplette Infrastruktur nicht mehr. Sehr wichtig ist mir, dass ich das Unternehmen anständig und geregelt schließen kann, und nicht etwa in die Insolvenz schicken möchte. Das bin ich auch unseren Handelspartnern schuldig“, so Kaufmann.

Abverkauf gestartet

Geregelt wird derzeit auch alles rund um die weiteren Novis-Marken. „Bis Ende April läuft unsere Geschäftstätigkeit ja so weiter, wie bisher. In dieser Zeit werden wir auch Lösungen für alle anderen Marken finden. Wir lassen unsere Partner sicher nicht im Regen stehen“, verspricht der Novis-GF. Das betrifft beispielsweise die weitere Belieferung, wie auch die Garantieabwicklung. Sämtliche Service-Angelegenheiten bleiben zudem beim bisherigen Partner und sind somit gesichert. Bis Ende April können auch noch alle lagernden Produkte bestellt bzw. – nach Terminvereinbarung – im Traiskirchner Lager abgeholt werden – zu Sonderkonditionen.

Wie er seine persönliche Zukunft sieht, lässt Kaufmann noch offen. „Ich kümmere mich jetzt einmal darum, dass alles möglichst reibungslos abläuft und dann werde ich ja sehen, was kommt.“ Was er dabei auf keinen Fall machen möchte, ist, an Marken heranzutreten, die bereits einen Vertrieb in Österreich haben. „So etwas mache ich einfach nicht.“

Werbung

Weiterführende Themen

Jodok Kaufmann am Tivoli Audio-Stand auf der IFA.
Multimedia
14.09.2016

Es war lange still um die Traditionsmarke Tivoli Audio, nun ist sie in Österreich zurück, wie Novis-Geschäftsführer Jodok Kaufmann auf der IFA bekannt gegeben hat. Der Distributor hat den Vertrieb ...

Multimedia
31.08.2016

Der Anbieter vernetzter Lautsprecher Sonos will bei der Smarthome-Steuerung mitmischen und rückt dafür enger mit Amazon zusammen. Sonos-Geräte sollen künftig auch über den Amazon-Lautsprecher " ...

Branche
23.09.2013

„Wir liegen auf dem Niveau des Vorjahres", meinte Gerhard Perschy, themenverantwortlicher Leiter des Geschäftsbereichs Messe bei Reed Exhibitions, im Elektrojournal Online-Gespräch am letzten ...

Multimedia
13.02.2013

Einen Riegel ganz ohne Kalorien, dafür mit viel Musikgenuss hat HiFi-Hersteller Sonos vorgestellt: Die Wireless-Speaker-Reihe wird ab März durch die sogenannte Soundbar ergänzt, die für den ...

Consumerelectronic
08.02.2013

Sehr überraschend hat D&M Germany (Denon, Marantz) die Zusammenarbeit mit seinem bisherigen österreichischen Vertriebspartner Novis Electronics mit Anfang Februar aufgekündigt. In den letzten ...

Werbung