Direkt zum Inhalt

Mundpropaganda als Erfolgsfaktor im Handel: das traditionelle Partnerforum von Service&More

22.05.2014

"Weiterempfehlung ist der Erfolgsfaktor Nummer 1." Mit diesen Worten eröffnete Christian Wimmer, Geschäftsführer von Service&More, das traditionelle Partnerforum. “Immer dann, wenn die Marktsituation schwer zu überblicken ist und ein hohes Maß an Vertrauen notwendig ist, greifen Kunden auf Empfehlungen zurück.“

"Die Mundpropaganda bringt Ihrem Betrieb die meisten Neukunden. Steuern Sie also diese Empfehlungen aktiv“, sagt Christian Wimmer  zu den rund 270 Teilnehmer der im Kapruner Tauernspar stattfindenden Tagung im Kapruner Tauernspa. Schließlich kommt laut einer Service&More-Erhebung von 2013 jeder zweite Neukunde aufgrund persönlicher Empfehlungen.

Mit speziell geschnürten Paketen will Service&More das Empfehlungsmarketing aktiv fördern. Als besonderes Service können die Händler auch kostenfrei an Verkaufsschulungen teilnehmen, die in Form von zweitägigen Workshops von Peter Trameger abgehalten werden. Er kennt die sieben Momente, um nach aktiver Weiterempfehlung zu fragen, und wird diese und weitere Informationen in den Schulungen weitergeben.

 
Gute Geschäftsentwicklung & Werbung

Dass die meisten Handelspartner von Garant Austria und Wohnunion damit erfolgreich sind, zeigt die wirtschaftliche Entwicklung der Mitgliedsbetriebe im Jahr 2014: 60 Prozent der Garant Austria und 34 Prozent der Wohnunion entwickelten sich heuer positiv, 39 Prozent (GA) und 63 Prozent (WU) blieben gleich und lediglich 4 Prozent in Summe müssen eine Negativentwicklung hinnehmen. Die Zahlen der Ertragskraft sind beinahe deckungsgleich.

 

Damit‘ so weitergeht, plant Service&More auch heuer wieder breit angelegte Werbeinitiativen und Drucksorten für die Mitgliedsbetriebe. Für die Wohnunion wurden eine neue Werbelinie kreiert und neue Newsletter entworfen. Auch die Internetauftritte von Garant und Wohnunion wurden an den Puls der Zeit angepasst.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Mario Reitmayer übernimmt mit 3. Juli 2017 die Funktion des Modulmanagers bei Garant Austria. Er folgt in dieser Aufgabe Thomas Riepl nach.
Hausgeräte
12.06.2017

Mario Reitmayer wird Anfang Juli 2017 2017 neuer Modulmanager bei Garant Austria.

Branche
08.08.2016

Michael Köhler verstärkt das Leitungsteam bei Reed Exhibitions.

Die aktiven Mitglieder des „Club 25“ mit Christian Wimmer, Geschäftsführer von Service & More (5. von rechts)
Hausgeräte
08.04.2016

Service&More sieht die Nachwuchsförderung als wesentliche Verbandsaufgabe. Mit dem „Club 25“ wurde ein Forum für Jungunternehmer und deren strategische Ausbildung geschaffen. Die erste ...

Sabine Brožek verstärkt das Team von Murrelektronik.
E-Technik
30.03.2016

Sabine Brožek übernimmt die Marketingagenden in Österreich & CEE.

Zum 1. April wird Jürgen Kahl neuer Finanzvorstand bei Philips Austria.
E-Technik
22.03.2016

Mit Jürgen Kahl übernimmt die Verantwortung für die Finanzthemen der österreichischen Philips-Organisation. 

Werbung