Direkt zum Inhalt

M.O.W. und Salone del Mobile gehen mit Besucherrückgang zu Ende

11.05.2009
MHK

Zwar sprechen die Veranstalter von einem Erfolg nach schleppendem Start, MHK-Chef Strothoff glaubt aber, dass eine Möblermesse ohne Küchen einfach nicht funktioniere.

Bei der Zwischenbilanz der M.O.W 2009 waren die Veranstalter alles andere als happy. Geschäftsführer Bernd Schäfermeier sagte noch vor wenigen Tagen zu den wenigen Besuchern: "Die Quantität der Einzelkunden aus dem Mittelstand lässt zu wünschen übrig." Im Nachhinein sehe es schon etwas rosiger aus. Laut Veranstalter sei die Messe erfolgreich gewesen. Viele Aussteller hätten die M.O.W. trotz schleppendem Beginn mit gut gefüllter Auftragstasche zufrieden verlassen. Damit gilt der Frühjahrstermin als gesetzt. "Die wichtigsten Entscheider der Branche halten das Frühjahr für richtig", so Schäfermeier. Aber er schließt "eine noch zeitigere Terminierung" nicht aus - viele Hersteller könnten sich eine Verlegung in den März vorstellen. Aufgrund des 1. Mai in Deutschland und gehäufter Feiertage in Holland hätten einige Fachbesucher die Zeit für einen Urlaub genutzt. So sank die Gesamtbesucherzahl leicht wegen fehlenden Einzelkunden.

Ohne Küche nix los?

Vom Handel her ist zu hören, dass die Stimmung bei der M.O.W. diesmal alles andere als berauschend war. MHK-Chef Hans Strothoff sagt: "Es zeigt sich immer wieder, dass Möblermessen ohne Küchen nicht funktionieren." Die M.O.W. fand ja heuer erstmals zweigeteilt statt. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
07.12.2012

Zum 1. Jänner 2013 entsteht mit der Gründung der VME MHK Einkaufsgesellschaft mbH die größte europäische Kooperation mittelständischer Küchen- und Möbelhandels-Unternehmen. Ziel ist, die ...

Branche
20.11.2012

Beim traditionellen MHK-Herbstseminar im Hotel Krallerhof lauschten rund 170 Anwesende den Vorträgen und nutzten diesen Tag zum Networken. Im Fokus des Tages stand Humankapital: Die ...

Hausgeräte
04.10.2012

Der beim diesjährigen MHK-Gipfeltreffen in Deutschland angekündigte Online-Shop der Küchenmöbler-Kooperation ist on Air, Österreich soll kommendes Jahr nachfolgen. Der Schwerpunkt liegt auf ...

Hausgeräte
04.05.2012

Jetzt heißt’s ranhalten im Elektrohandel! Die Verbände des Möbel-Handels legen zurzeit ein gewaltiges Tempo vor und versuchen damit u.a., der Branche im Hausgeräte-Geschäft das Wasser abzugraben. ...

Hausgeräte
29.03.2012

„Handel in einer neuen Dimension“ lautet der Titel eines Referats, das MHK Österreich-Chef Matthäus Unterberger anlässlich der Jahres-Versammlung am 28. April (Arena City Hotel, Salzburg) halten ...

Werbung