Direkt zum Inhalt

Mit Herz bei der Sache: Neuer Teilnehmerrekord beim Expert Lehrlingscollege

21.01.2013

Ein Auftakt nach Maß. Gleich 24 Lehrlinge aus den Bereichen Handel und Elektro-Installation fanden sich vom 15. bis 17. Jänner 2013 anlässlich des Lehrlingscolleges in den Räumlichkeiten der Expert Zentrale ein. Ein wesentlicher Fokus für die Lehrlinge im 1. Lehrjahr war der richtige Umgang mit dem Kunden, spielen doch Kommunikation und korrektes Verhalten eine eher untergeordnete Rolle in den Berufsschulen.

Perfekt ausgebildete Mitarbeiter - vom Lehrling bis hin zum Unternehmer – sind das wahre Erfolgsgeheimnis. Das wurde auch beim diesjährigen Auftakt der Expert Lehrlingscolleges wieder einmal eindrucksvoll bestätigt, nahmen heuer doch gleich 24 Lehrlinge an der Fortbildung teil. Hauptthema diesmal: der richtige Umgang mit den Kunden.

Mittels moderner Lehrmethoden wurden die Inhalte von den Trainern und Referenten sehr praxisnah vermittelt. „Perfekte Kundenansprache im Fachhandel, moderne Elektro-Installation von heute“ und „Moderne Umgangsformen & Businessetikette“ stießen bei allen Lehrlingen auf reges Interesse – ebenso wie der abschließende Höhepunkt, ein gemeinsames Abendessen samt Kamingespräch mit Expert Geschäftsführer Alfred Kapfer.

Kaum verwunderlich also, dass auch das Feedback der Lehrlinge selbst durch die Bank positiv ausfällt. „Es war toll, dass wir bezugnehmend auf Begrüßung, Bedarfsermittlung und Beratung ein so intensives Coaching bekommen haben“, so Dominik (Lehrling Handel bei Expert ETECH in Rohrbach) und ergänzt: „Jetzt kann ich noch sicherer gegenüber den Kunden auftreten“. Ziel des Lehrlingscolleges ist es natürlich auch, dass das Gelernte im Unternehmen umgesetzt wird. Klaus, Lehrling Elektro-Installation bei Expert Kager, ist sich sicher, dass „vor allem das Kommunikationstraining und die Benimmregeln auch für die Baustelle gelten und garantiert Einzug in den Berufsalltag halten werden“.

„Die sensationelle Teilnehmerzahl und die Begeisterung, mit der unsere Lehrlinge bei der Sache waren, bestärkt unseren eingeschlagenen Weg. Wir blicken sehr optimistisch in die Zukunft, denn gut ausgebildete Mitarbeiter sind ein Garant für den Erfolg eines jeden Unternehmens“, freut sich Kapfer.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
09.04.2020

Der regionale Elektrofachhandel darf – voraussichtlich – ab 14. April wieder seine Pforten öffnen. Das gilt aber nur für jene Betriebe, die ...

Branche
02.04.2020

Auch wenn die Geschäfte geschlossen sind, der Elektrofachhandel gibt nach wie vor kräftige Lebenszeichen von sich. Die drei Koops feuern seit Wochen aus allen Marketingrohren und viele Händler ...

Branche
19.03.2020

Mit einem maßgeschneiderten Informationsangebot, Maßnahmen zur Liquiditätssicherung, Frühlingsaktionen und angepassten Werbemaßnahmen will die Expert-Zentrale ihren Mitgliedern dabei helfen, die ...

Expert muss seine Frühjahrstagung absagen.
Branche
10.03.2020

Nachdem die Bundesregierung ein Verbot für Indoor-Veranstaltungen mit über 100 Personen erlassen hat, wird die für Anfang April geplante Expert-Frühjahrstagung mit Industrieausstellung und ...

Die Teilnehmer mit Trainer Gerald Geretschläger.
Branche
10.03.2020

Von 4. bis 5. März fand mit 20 Teilnehmern das zweite von insgesamt drei Modulen der neuen Expert Unternehmer-Akademie statt. Thema war diesmal der „Erfolgsfaktor Mitarbeiter“.

Werbung