Direkt zum Inhalt
Mit dem aktuellen Portfolio bietet Miele nun auch Stand-Kaffeevollautomaten in drei Größen, die wiederum in unterschiedlichen Komfortvarianten angeboten werden.

Miele neu: Stand-Kaffeevollautomaten der CM5-Reihe

11.09.2017

Miele zeigt die neuen Stand-Kaffeevollautomaten der Baureihe CM5 – und ist damit jetzt auch im wettbewerbsintensiven Segment unter 1.000 Euro vertreten.

Durch die neuen Kaffeevollautomaten von Miele wächst das Sortiment nunmehr auf drei Baureihen mit insgesamt 14 Modellen. Dazu bietet das Unternehmen seinen Kunden eine abgestimmte Kaffeemischung.

Elisabeth Leiter, Marketingleiterin Miele Österreich: „Die neuen CM5-Modelle profitieren von der bewährten Technik ihrer höherpreisigen Schwestermodelle.“ So beherrscht die neue Einstiegsbaureihe diverse Kaffeespezialitäten – vom Ristretto bis zum doppelten Caffè Latte (OneTouch for Two-Funktion).

Im Vergleich zu den Modellen der Reihen CM6 und CM7 wirken die CM5 kompakter und sind tatsächlich auch etwas schmaler (Geräteabmessungen B x H x T: 241mm x 360mm x 460mm).

Die Getränke verändern sich bei den CM5-Modellen durch Parameter wie Wasser- und Mahlmenge, Temperatur und Vorbrühen. Bei der Kaffeekannen-Funktion lassen sich auf Tastendruck drei bis acht Tassen in einem zubereiten.

Das Gerät hat Sensortasten – für die Programmierung des Getränks genauso wie für die automatischen Reinigungsprogramme, etwa das Spülen der Milchleitungen aus dem Wassertank.

Die herausnehmbare Brüheinheit lässt sich unter fließendem Wasser ausspülen.

Den CM5 gibt es in zwei Varianten zu einem Einstiegspreis ab 799 Euro (unverbindlich empfohlener Kassaabholpreis inklusive MwSt).

Beim CM 5300 kann man zwischen den Farben Brombeerrot und Obsidianschwarz wählen. An der Spitze steht der CM 5500 mit lackierter Front in Roségold PearlFinish (899 Euro unverbindlich empfohlener Kassaabholpreis inklusive MwSt).

Elisabeth Leiter: „Rechnet man alle drei Baureihen mit ihren Ausstattungsoptionen und Farbvarianten zusammen, können Miele-Kunden zwischen 14 verschiedenen Modellen wählen.“

Die Preisskala beginnt mit 799 Euro unverbindlich empfohlener Kassaabholpreis inklusive MwSt für das Basisgerät CM 5300 und reicht bis 2.199 Euro unverbindlich empfohlener Kassaabholpreis inklusive MwSt für das Spitzenmodell der Baureihe CM 7500, das sich selbstständig entkalkt.

Die mittlere Baureihe CM6 ist je nach Ausstattung für 999 oder 1.199 Euro unverbindlich empfohlener Kassaabholpreis inklusive MwSt zu haben.

Für seine Vollautomaten bietet Miele auch einen eigenen Kaffee an. Die Black Edition N°1 ist eine Mischung von vier Bohnen der Arabica-Pflanze. Die Bohnen werden in einer deutschen Privatrösterei exklusiv für Miele zusammengestellt und weiterverarbeitet.

Als Service legt Miele allen Kaffeeautomaten Empfehlungen für die Geräteeinstellungen bei, die speziell auf die Black Edition N°1 abgestimmt sind.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Im Rahmen eines Launch Events im Miele Experience Center in Wals bei Salzburg wurden die neuen Kraftpakete vorgestellt. Christina Sonntag vom ORF Salzburg führte die Gäste getreu dem Motto MIELE MUNDUS durch die Welt der neuen Kleinen Riesen.
Hausgeräte
09.04.2019

Überall dort, wo es zwar große Wäscheberge aber nur wenig Platz gibt, bewähren sich seit mehr als 40 Jahren die Kleinen Riesen von Miele. Diese wurden nun durch zwei grundlegend neue Baureihen ...

Jura D4 zaubert einen komplexen Geschmack und eine überdurchschnittlich weiche Crema.
Hausgeräte
03.04.2019

Die Technik macht auch vor dem Kaffee nicht halt. Viele Innovationen im Bereich der Kaffeevollautomaten sind intelligenten Systemen zu verdanken. Das bekommt man auch beim Schweizer Unternehmen ...

Hausgeräte
24.03.2019

Noch ist das erste Quartal nicht um und schon darf sich Miele über Auszeichnungen freuen. So erhielt der Geschirrspüler G 7965 ScVI den IF Gold Award für höchste Design Excellence. Gleichzeitig ...

Wer mag, kann für ein Startkapital ab 75.000 Euro seinen eigenen Miele Waschsalon eröffnen.
Hausgeräte
19.03.2019

Miele sorgt nicht nur innerhalb der Privathaushalte für saubere Wäsche, sondern auch in seinen hauseigenen Waschsalons: Bloomest heißt die Kette, für welche nun verstärkt Investoren und Betreiber  ...

Hausgeräte
18.01.2019

Miele Österreich präsentiert nicht nur seine neue Geschirrspüler-Generation – samt globaler Markenkampagne – sondern auch sehr erfreuliche Zahlen für 2018. Ein guter Start ins 120er Jubiläumsjahr ...

Werbung