Direkt zum Inhalt

Media-Saturn zieht bei Juke den Stecker

18.04.2019

Der Musik-Streaming-Dienst Juke wird per 30. April 2019 eingestellt. Die Marktanteile seien nicht in der Geschwindigkeit gewachsen, wie es sich der Betreiber MediaMarktSaturn vorgestellt habe. Die Abonnenten wurden bereits per E-Mail vom Aus informiert.

Vorgestellt auf der IFA 2011 wurde Juke von Media-Saturn noch als großer Spotify-Konkurrent gehandelt. Zu Beginn gab’s auf dieser Plattform auch Bücher, Filme, Spiele, Musik und Software einzeln zu kaufen. Dieser Bereich wurde aber bereits Ende 2017 eingestellt und Juke war fortan nur noch ein reiner Musik-Streaming-Dienst.

Künftig, so MediaMarktSaturn wolle man seine digitalen Entertainment-Angebote über Partner anbieten. Welche das genau sein werden lässt man derzeit aber noch offen. Bestehenden Juke-Nutzern wird aktuell aber Testangebot bei Deezer angeboten – ein Premium-Abo für drei Monate kostenlos.

Die Bereiche "Meine Playlists“ und "Meine Musik“ stehen Juke-Nutzern noch bis zum 30. April zur Verfügung. Nach dem 30. April 2019 werden alle Nutzerdaten sowie gespeicherte Musik und Playlisten bei Juke gelöscht.

Werbung

Weiterführende Themen

MediaMarktSaturn übernimmt das Geschäft des langjährigen Servicepartners Rino.
Branche
13.08.2019

MediaMarktSaturn hat die Geschäftsaktivitäten von Rino Service übernommen und beginnt mit dem Aufbau einer eigenen Service-Tochter im Bereich Lieferungen, Montagen und Installationen.

Marc Oliver Klemm, Chief Services & Solutions Officer von MediaMarktSaturn (re.) und Christian Ammer, Geschäftsführer von Switch.
Branche
29.07.2019

MediaMarktSaturn hat künftig auch Strom- und Gasangebote im Angeebot. Möglich macht dies eine strategische Kooperation mit dem österreichischen Energiedienstleister Switch.

Branche
30.04.2019

Nach und nach sickern die ersten Details ...

Werbung