Direkt zum Inhalt

Media-Saturn mit wachsenden Flächen, aber sinkendem Flächen-Umsatz

08.08.2008

Eine eindrucksvolle Bilanz, die flächenbereinigt jedoch bereits ganz anders aussieht: Hier fuhr der Elektro-Filialist sogar ein Minus ein - von 0,8 Prozent.

Im Heim-Markt Deutschland stieg der Media-Saturn-Umsatz im ersten Halbjahr um 7,4 Prozent auf 3,9 Mrd. Euro. Insbesondere das zwei Quartal entwickelte sich mit einem flächenbereinigten Zuwachs von 4,6 Prozent erfreulich. In Westeuropa wurde ein Plus von 10,8 Prozent auf 3,6 Mrd. Euro verzeichnet. Besonders positiv entwickelten sich die Niederlande, Belgien und Schweden, als Sorgenkinder zeigten sich Spanien und Italien.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Vorstandschef Berhard Düttmann macht jetzt ernst: der Umbau bei Media-Saturn beginnt.
Branche
05.08.2020

Die Media-Saturn-Mutter plant einen radikalen Kahlschlag. Bis zu 3.500 Jobs könnten wegfallen und Filialen geschlossen werden teilte Ceconomy mit. Davon betroffen wäre vor allem das „europäische ...

Bei Saturn gehen die Lichter aus ...
Branche
13.07.2020

Es steht eine halbe Apokalypse bevor – zumindest in der Welt von Media Saturn: Mit 1. Oktober verschwindet die Marke „Saturn“ und alle Filialen treten nur noch unter dem Namen Media Markt auf. Den ...

Die Filiale in Parndorf soll noch heuer öffnen.
Branche
26.06.2020

Noch in diesem Jahr wird der rote Elektroriese seine Filiale im Parndorfer Shoppingpark PADO eröffnen. Schon jetzt wird online nach Mitarbeitern gesucht.

Media-Saturn-Mutter Ceconomy beantragt Staatshilfe.
Branche
29.03.2020

Media-Markt-Saturn schickt nicht nur ...

Hat Media-Saturn wieder verlassen: Jennifer DiMotta
Branche
10.03.2020

Bereits nach nur wenigen Monaten verlässt Marketingchefin Jennifer DiMotta die Media-Markt Saturn Retail Group schon wieder.

Werbung