Direkt zum Inhalt

Marktkonsolidierung: TA-Chef Boris Nemsic liebäugelt mit einer 3-Übernahme

27.02.2009

Sollte es nämlich zu einer weiteren Konsolidierung des heimischen Mobilfunkmarkts kommen, so könne er (Boris Nemsic, Anm.) sich durchaus vorstellen, Österreichs kleinsten Mobilfunker zu übernehmen.

Nemsic sieht darin auch die einzige "realistische Chance", da bei allen anderen Mobilkom Austria-Konkurrenten die Wettbewerbsbehörde einer eventuellen Übernahme wohl einen Riegel vorschieben würde. Nicht einlassen wollte sich Nemsic dann übrigens auf die Reuters-Frage, ob 3 denn zu verkaufen wäre. Das müsse man schon beim Verkäufer erfragen, so das knappe Kommentar.

3-Chef Berthold Thoma zeigte sich vom Liebeswerben des Mobilfunk-Platzhirschen durchaus erfreut, wies aber im selben Atemzug darauf hin, dass es hier "wohl beim Wunschprogramm" bleiben wird. Zudem sei "3 für die Telekom Austria sicher nicht erschwinglich".

Neben Österreich hat Nemsic aber auch Mazedonien im Visier, wo er an der OTE-Tochter Cosmofon Interesse anmeldete. "Cosmofon steht zum Verkauf", so Nemsic. "Wir schauen uns den Verkaufsprozess an, aber bisher ist noch keine Entscheidung gefallen." Größter Konkurrent dürfte die Telekom Slovenia werden, die einem Kauf ebenfalls nicht abgeneigt wäre. Die TA verfügt in Mazedonien bereits über einen Marktanteil von rund 30 Prozent.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Multimedia
21.08.2014

Der Handynetzbetreiber "3" erhöht für 18 Prozent der Kunden die Preise - im Schnitt um zwei bis drei Euro pro Monat. Als Grund werden höhere Kosten angegeben, unter anderem für die ...

Telekom
13.08.2014

Der Mobilfunkanbieter "3" (Hutchison) freut sich über 200.000 neue Kunden im Jahresvergleich, musste aber gleichzeitig einen Umsatzrückgang im ersten Halbjahr von sieben Prozent auf 342 Mio. Euro ...

Multimedia
11.08.2014

Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen hat die M7A Group S.A. den Erwerb von KabelKiosk, der Programm- und Service-Plattform für Kabel- und IP-Netze, von der Eutelsat Communications ...

Branche
16.07.2014

Wie der AKV (Alpenländischer Kreditorenverband) informiert, hat EP: Kurz und gut am Handelsgericht Wien einen Eigenantrag auf die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt ...

Werbung