Direkt zum Inhalt

Majdic zum Electronic4you-Relaunch: „Der Preis ist im Netz nicht mehr allein entscheidend“

22.03.2007

Auch im Internethandel sei laut Majdic der Preis nicht mehr allein selig machend. Was zählt, seien intelligente Lösungen.

Wie Hannes Majdic bereits ankündigte, steht nunmehr ein Neustart seiner Internetplattform Electronic4you an. Interessierte werden sich vom neuen Auftritt noch diese Woche ein Bild machen können. Einen ersten Eindruck davon, was einen erwartet, erhält man auf der Vergleichsplattform für Flugtarife Checkfelix. Betreiber dieser Site ist der Eventmanager und Majdic-Freund Hannes Jagerhofer. Beide Homepages wurden vom selben Team entwickelt.

Anleihen dürfte der Kärntner Händler auch bei seinem IT-Handels-Kompagnon Damian Izdebski genommen haben, der in Kürze seine neue Unternehmenszentrale in Wien Brigittenau eröffnet und der auch einen Majdic-Abholshop im SCS-Multiplex einquartiert hat. Ebenso wie dessen DiTech-Internetshop bietet künftig auch Electronic4you einen Echtzeit-Lagerstand, der auf der Preisvergleichsplattform Geizhals.at im Zehnminuten-Abstand angepasst wird.
Majdic: "Das lässt sich sogar auf den jeweiligen Abholshop herunterbrechen, wenn also beispielsweise in der SCS zwei Stück lagernd sind." Ähnliches bieten derzeit nur die großen Fische im IT-Handelsteich wie DiTech, Peluga oder Ecotec.

Fachberater statt Call Center-Agents

Weitere Services, die übers Internet verfügbar sein sollen, umfassen etwa Paketverfolgung und Teilzahlungsmodelle. Durch einen starken Server im Hintergrund soll auch für Geschwindigkeit beim Bestellvorgang gesorgt sein.
"Ein guter Preis wird im Online-Handel künftig nicht mehr entscheidend sein, den erwartet der Kunde heute sowieso", gibt sich der Händler überzeugt.

Während Electronic4you einen Neuauftritt bekommt, verschwindet der Name Majdic "zu 99 Prozent vom Netz", so der Händler. Womit die Trennung von Online-Geschäft und stationärem Handel noch konsequenter durchgezogen wird. Gleichzeitig wird aber auch im Online-Handel auf Beratungsqualität gesetzt.
Majdic: "Bei uns sitzen heute echte Fachberater im Call Center. Das unterscheidet uns von großen Konkurrenten, und es rechnet sich auch, etwa durch den Zubehörverkauf."

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung