Direkt zum Inhalt

LGE: Unger warf Handtuch, Herrmann steigt wieder in den Ring

04.10.2004

Spontanes Comeback bei LG: Alexander Herrmann

Je kleiner die Branche, desto öfter die Comebacks: Mit 1. Oktober kehrte Alexander Herrmann, Vorgänger von Andreas Unger, der Ende September ausschied, als dessen Nachfolger zu LG Electronics Austria wieder zurück.
Über die Bühne ging die Personalrochade, Herrmanns Worten zufolge, jedenfalls ziemlich spontan. Der alte/neue LGE-Vertriebsleiter: „Offenbar muss eine große Notwendigkeit bestanden haben. Denn so oft passiert es ja nicht, dass sich der ehemalige Dienstgeber erkundigt, ob man für wieder für ihn arbeiten will. Und das möglichst von heute auf morgen.“ Deshalb habe er sich auch „nach ebenso reiflicher wie kurzer Überlegung“ entschieden, das Angebot anzunehmen.
„Ich sehe das Ganze einfach positiv und freue mich auf die Herausforderung, LG-Produkten hier jenen Stellenwert zu verleihen, den sie verdienen.“

Nach gut einem Jahr von LG getrennt: Andreas Unger

Gleichwohl Herrmann selber UE-Profi ist und „mit Weißware eigentlich nichts zu tun hat. Für die Hausgeräte wird ja auch schon lange jemand gesucht.“ Demnach ist eine Aufgabenteilung also geplant? „Vorgesehen ist es“, so Herrmann, „doch über mögliche Änderungen sollte man nicht verfrüht spekulieren.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.04.2020

Die Corona-Krise geht auch an der Recycling-Branche nicht spurlos vorüber. Während auf der einen Seite wichtige Rohstoffe fehlen, sind die Rohstoffpreise auf der anderen Seite endgültig im Keller ...

Martin Wild verlässt die Großfläche.
Branche
31.03.2020

Kurzarbeit, Staatshilfe und jetzt auch noch der schmerzhafte personeller Abgang: Chief Innovation Officer Martin Wild nimmt bei der Elektrogroßfläche seinen Hut.

Branche
31.03.2020

Keine Lösung in Sachen Mischbetriebe brachte gestern eine Telefonkonferenz unter der Leitung von WKO-Boss Harald Mahrer. Besser sieht’s offenbar in Vorarlberg aus. Nach der Anzeige eines ...

Anschauen lohnt sich: Sie erhalten zahlreiche Tipps, wie Sie trotz geschlossener Geschäftslokale Umsätze generieren können.
Branche
31.03.2020

Wertgarantie setzt nun auf Online-Schulungen: Unter dem Titel „Verkaufen in Zeiten geschlossener Geschäfte“ gibt es noch in dieser Woche sämtliche weitere Online-Seminare, die Sie nicht verpassen ...

Branche
31.03.2020

Nach der harschen Kritik an der Umsetzung des Coronavirus-Härtefallfonds für Kleinstunternehmen soll dieser nun ausgeweitet werden. Vizekanzler Werner Kogler hat dies zumindest im heutigen Ö1- ...

Werbung