Direkt zum Inhalt

Lampenindustrie: "Harmonisierung der Vorschriften bestimmter Hochleistungslampen notwendig"

30.06.2011

Es ist notwendig, die nationalen und internationalen Vorschriften für bestimmte Beleuchtungsprodukte zu harmonisieren. Diese Meinung vertritt der Branchenverband der Lampenindustrie European Lamp Companies Federation (ELC). Dabei geht’s um Hochleistungslampen für den professionellen Bereich. Hintergrund: Diese Lampen enthalten geringe Mengen schwach radioaktiver Stoffe, um eine höhere Lichtleistung zu erzielen.? 

Die ELC arbeitet gemeinsam mit den zuständigen Behörden an einer Harmonisierung der Interpretationen und jeweiligen Umsetzungen der anzuwendenden Regelungen. Viele Regulierungsbehörden bestätigen, dass diese Hochleistungslampen keiner gesonderten Kontrolle unterliegen, versichern doch unabhängige Studien, dass die Lampen unbedenklich für Gesundheit und Umwelt sind. Allerdings ist die länderspezifische Interpretation der grundlegenden internationalen Sicherheitsstandards und deren Umsetzung in nationale Regelungen sehr unterschiedlich, sieht der ELC den Hund begraben.

"Als verantwortungsbewusste Industrie sind wir weiterhin im Dialog mit nationalen und internationalen Regulierungsbehörden im Hinblick auf die spezifischen nationalen Zulassungsvorschriften. Unser Ziel ist am Ende dieses Prozesses eine Harmonisierung der komplexen Regelwerke über die gesamte Lieferkette hinweg zu erreichen", sagt Jürgen Stumm, Generalsekretär der ELC.

Bereits in 30 Ländern wurde einem oder mehreren Herstellern eine Genehmigung erteilt oder eine Freistellung von weiteren Zulassungsvoraussetzungen. Die Lampenhersteller informieren derzeit ihre Kunden und Geschäftspartner über die aktuelle Situation in jedem Land.

Werbung

Weiterführende Themen

Sattler bietet mit Favo das Konzept eines flexiblen, intuitiv steuerbaren Systems
E-Technik
18.04.2018

Gemeinsam mit dem Design- und Architekturbüro blocher partners hat Sattler das Lichtsystem Favo entwickelt. Dieses ist besonders auf stark wechselnde Beleuchtungsansprüche ausgerichtet – wie etwa ...

Mitte Juni trifft sich die heimische Lichtbranche in Kufstein
E-Technik
10.04.2018

Von 12. bis 13. Juni 2018 wird Kufstein zum Nabel der österreichischen Lichtbranche. Im dortigen „Kultur Quartier“ geht der diesjährige Lichttechnische Kongress über die Bühne.

In der Neuen Mittelschule in Anger gibt es nun neue Arena Symphony LED Leuchten von Thorn im Klassenzimmer
E-Technik
26.03.2018

In der Neuen Mittelschule in Anger wurden in einem Pilotprojekt neue Arena Symphony LED Leuchten von Thorn installiert. Die schalldämpfenden Akkustik-Leuchten reduzieren den Lärmpegel, erhöhen die ...

Die Ergebnisse des Vorarlberger Leuchtenherstellers Zumtobel sind weiter abgerutscht.
Branche
06.03.2018

Die Euro-Aufwertung gegenüber dem britischen Pfund und Schweizer Franken und ein intensiver Preiswettbewerb sind Gründe für weitere Verluste Zumtobels. Durch Sparmaßnahmen will das Unternehmen ...

Die Trilux Akademie bietet Vorbereitungskurse zum DIN-Geprüften Lichttechniker.
Licht
24.07.2017

Die nächste Anmeldungsphase für den DIN-Geprüften Lichttechniker beginnt – mit der Seminarreihe der Trilux Akademie wird Lichttechnikern und Planern eine maßgeschneiderte Fortbildung geboten.

Werbung