Direkt zum Inhalt

Krejcik: „Futura wird in dieser Form nicht mehr stattfinden“

30.09.2014

Bundesgremialobmann Wolfgang Krejcik ist ein Verfechter einer Branchen-Messe. Doch ist er überzeugt, dass die Futura künftig auf neue Beine gestellt werden muss. Darum schickt das Bundesgremium des Elektrohandels gerade 15.000 Fragebögen aus. Jetzt ist die Meinung der Elektrohändler in ganz Österreich ist gefragt.

Krejcik selbst hat sich bereits Konzepte für eine zukünftige Messeausrichtung überlegt. Mit diesen hält er noch hinterm Berg, schließlich will er die Ergebnisse der Befragung nicht beeinflusse. „Wir hoffen natürlich auf eine hohe Rücklaufquote, um möglichst viele Inputs zu bekommen.“ Die Fragebögen sind anonym, aber natürlich besteht auch die Möglichkeit, sich über das Bundesgremium öffentlich zu äußern. „Wir sind dafür offen. Her mit den guten Ideen“, unterstreicht dies Krejcik.

Das Bundesgremium ist nach wie vor der Meinung, dass eine Messe für alle wichtig ist, sei es für die Lieferanten zur Neuheitenvorstellung, für kleine Lieferanten, um Kontakte zu knüpfen, für den Händler, um neue Produkte zu sehen und Konditionen zu verhandeln. Die Rückmeldungen von Handel und den Ausstellern seien heuer allerdings sehr unterschiedlich gewesen. Viele waren unzufrieden. „Man muss hier der Wahrheit ins Gesicht schauen. Die Futura wird in dieser Form nicht mehr stattfinden.“

Insgesamt wurden 15.000 Fragebögen ausgeschickt. Die Antworten können per Fax (01 505 38 51) oder direkt über den Online-Fragebogen bis zum 8. Oktober zurückgeschickt werden. Den Online-Fragebogen finden Sie hier.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
23.09.2014

Die Futura ist die Leitmesse des heimischen Elektrohandels. Trotzdem wollen Media Markt und Saturn Österreich nicht mehr an dem Branchenevent teilnehmen. Der Messe-Fokus liegt ab 2015 auf ...

Branche
22.09.2014

Die offiziellen Zahlen sind noch nicht ausgewertet, die besten Futura-Fotos gibt’s hingegen schon. Denn das Team von Elektrojournal Online war natürlich mit gezückter Kamera in ...

Branche
17.09.2014

Es geht los. Morgen, 18. September, startet die Futura. Bei der von Reed Exhibitions Messe Salzburg veranstalteten Technologie-Offensive werden rund 250 Marken die Neuheiten und Trends dem ...

Branche
18.04.2014

Nachdem mit Procter & Gamble ein Kleingeräte-Schwergewicht vorzeitig klar gemacht hat, heuer nicht mehr auf der Futura auszustellen, dünnt sich nun auch der ohnehin nicht mehr sehr üppige ...

Branche
08.04.2014

Die Frühjahrs-Ordertage sind geschlagen. Das Besucher-Niveau gegenüber 2013 wurde mit 2.049 Fachhändlern gehalten. Zumindest fast. 40 fehlten auf die Vorjahres-Marke. Etwas weniger wurden die ...

Werbung