Direkt zum Inhalt

Kostenloser Workshop: Haben kleine Unternehmen noch Zukunft?

01.10.2008

Einziger Ausweg ist eine Effizienz-Steigerung in allen Unternehmens-Bereichen sowie eine nachhaltige Festigung der Kundenbeziehungen. Unterstützung liefert hier der BeziehungsFlow-Beratungsverbund mit zwei kostenlosen Aktiv-Workshops.

Mit dem BeziehungsFlow-Beratungsverbund wird nun auch für Kleinst- und Kleinunternehmern der Einsatz des BeziehungsFlow leistbar. Die wichtigsten Ziele des Beratungsverbundes sind zeitliche Entlastung der Unternehmer und gleichzeitige Steigerung des wirtschaftlichen Erfolges. Dabei werden mehrere Kleinunternehmen in der Arbeit zu einem Verbund zusammen gefasst und gemeinsam beraten. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rein muss sie...die Erdschraube.
E-Technik
10.06.2018

Viel Zuspruch erhielt Suntastic.Solar für seinen Workshop „Außergewöhnliche Montage-Lösungen für Photovoltaik“. Über 40 Betriebe informierten sich direkt vor Ort.

E-Technik
23.05.2018

Am 7. Juni 2018 veranstaltet Suntastic.Solar gemeinsam mit Herstellervertretern einen Workshop für nicht alltägliche Montage-Situationen. Damit sollen Partner und interessierte Photovoltaik- ...

Gekocht, serviert und fotografiert: Bei den Workshops wurden kulinarische Highlights zubereitet
Hausgeräte
17.05.2018

“Taste the moment” – unter diesem Motto bot Gaggenau gemeinsam mit Kamerahersteller Leica drei spannende Workshops – im Ambiente des Gaggenau Showrooms. Parallel dazu konnten in einer Ausstellung ...

femOVE-Vorsitzende Michaela Leonhardt (l.) stellte im Rahmen des Wiener Töchtertags u. a. die Initiative "Girls! TECH UP" vor
E-Technik
02.05.2018

Erstmals spielte beim Wiener Töchtertag die femOVE, Plattform für Elektro-, Informations- und Energietechnikerinnen im OVE, eine aktive Rolle. femOVE-Vorsitzende und Erneuerbare-Energien-Expertin ...

Teilnehmer des Intensiv-Workshops der Expert Akademie in Ansfelden – hier in Aktion mit dem externen Trainer Christian R. Dickmann.
Branche
24.02.2017

Insgesamt 20 Mitarbeiter folgten der Einladung der Expert Akademie nach Graz und Ansfelden. Beim neuen Intensiv-Workshop „Wirtschaftliches Denken und Handeln - die Basis für einen gemeinsamen ...

Werbung