Direkt zum Inhalt

Kartentechnisch immer auf der Höhe der Zeit: Mio startet Total Refresh-Angebot

23.07.2009

Das Mio-Angebot teilt sich in eine Total Refresh-Garantie und in ein Total Refresh-Paket. Erstere sorgt dafür, dass Käufer eines Moov- oder Moov-Spirit-Navis ab sofort die jeweils aktuellste Karte kostenlos runterladen kann.

Die Käufer müssen hierzu nur ihr neues Navi innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf online registrieren. Falls zu diesem Zeitpunkt aktualisiertes Kartenmaterial verfügbar ist, kann es der Nutzer kostenlos herunterladen.

Das Total Refresh-Paket wiederum gewährt Nutzern der Moov Spirit-Serie 24 Monate lang automatische Updates (zwei Updates pro Jahr). Die Karten beinhalten auch aktualisierte Points of Interest (POI) wie neue Restaurants, Museen und Hotels. Das Total Refresh-Paket gibt es in drei verschiedenen Ausführungen: Europa komplett (129 Euro), Westeuropa (99 Euro) und Karten für jeweils eine Region (79 Euro).

Hossain El Ouariachi, Country Marketing Manager DACH bei Mio: "Die Total Refresh-Garantie und das Total Refresh-Paket untermauern unser Anliegen, Kunden immer den Zugang zu aktuellem Kartenmaterial zu gewähren. Dank der beiden Angebote können Fahrer darauf vertrauen, dass sie stets auf dem bestmöglichen Weg zu ihrem Ziel sind."

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
11.09.2012

Der Umsatz von Dyson stieg 2011 auf über 1,26 Milliarden Euro weltweit. Vor allem die Exporte in die USA und nach Japan sorgten für das sensationelle Ergebnis. Kommendes Jahr könnte das aber ...

Hausgeräte
02.03.2012

Der Dyson Digital Slim DC35 Multi Floor wird auf der exklusiven Möbelmesse Homedepot  vom 14. bis 18. März 2012 im Semperdepot in Wien ausgestellt. Neben Dyson stellen auch Loewe, Miele, Nespresso ...

Hausgeräte
23.01.2012

Miete, Miete über alles – der BSH Mittelstandskreis weitet die Geräte-Miete auf alle Linien-Modelle aus. Einfach zu berechnen ist der Mietpreis dank eines neuen Online-Kalkulators. Endkunden, ...

Consumerelectronic
13.01.2012

Damit übernimmt Nikolaus (40) die Vertriebsverantwortung für die Bereiche Consumer Electronics und Home Appliances in Deutschland, Österreich und den Niederlanden. In seiner neuen Position will er ...

Hausgeräte
21.12.2011

Nach nur rund einem Jahr wird Jacqueline Streit, Head of Cremesso International, das Schweizer Unternehmen per Ende Jänner 2012 verlassen. Ausschlaggebend für den Abschied sind, so Streit, sowohl ...

Werbung