Direkt zum Inhalt

Kampf um jeden Aussteller? Jährliche IFA setzt CeBIT unter Druck

13.11.2005

Immer mehr unter Druck gerät die weltgrößte IT-Messe CeBIT. Durch den jährlichen Rhythmus der Berliner IFA droht jetzt ein Abwandern etlicher (UE-)Aussteller

Ein paar Absagen musste man in Hannover bereits verdauen - darunter auch ehemalige "Großaussteller" wie Sony (Elektrojournal Online berichtete) oder E-Plus. Mitverantwortlich dafür ist die IFA in Berlin, die vor allem auf UE-Hersteller eine offenbar geradezu magische Anziehungskraft ausübt. Im August hatten die CeBIT-Veranstalter noch mit einem Zuwachs von zehn Prozent der verkauften Fläche sowie der Aussteller gerechnet, derzeit liege der Anmeldestand nur mehr leicht über dem des Vorjahres, heißt es seitens der Deutschen Messe AG.
"Die meisten von uns angesprochenen Kunden besuchen keine IT- und Technologiemesse", argumentiert etwa Claas Sandrock, Unternehmenssprecher von E-Plus. Deshalb passe das Ausstellen auf der CeBIT auch nicht zum Gesamtauftritt des Unternehmens. "Die von E-Plus genannten Angaben für die Absage können wir nicht nachvollziehen", entgegnet Ernst Raue, zuständiges Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG. Mit rund 480.000 Besuchern biete die CeBIT die qualitativ und quantitativ...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Schnee und Eis getrotzt: Agfeo auf Schulungs-Tour durch Österreich
Branche
12.02.2018

Agfeo nutzte die Infrastruktur von Sonepar, um den Fachhändlern die Technik der ES-Kommunikationssysteme näher zu bringen.

Stefan Regel verantwortet seit Anfang Februar Marketing & Sales bei Bosch Hausgeräte Österreich
Branche
12.02.2018

Stefan Regel hat die Verantwortung für Marketing und Vertrieb übernommen

Eneo zeigte verschiedene Kameras zur Überwachung
Aktuelles
09.02.2018

Nach Düsseldorf, Frankfurt und München war die Sicherheits-Roadshow Security on Tour dieses Jahr auch in Wien zu Gast. 22 Security-Hersteller informierten im Eventhotel Pyramide Vösendorf über ...

Ausgezeichnet: Beurer ist  "Fachhandelsmarke des Jahres"
Branche
08.02.2018

Plus X Award lässt jedes Jahr Deutschlands Fachhandel die besten Fachhandelsmarken zu wählen. Beurer konnte seinen Titel verteidigen und ist zum dritten Mal in Folge „Fachhandelsmarke des Jahres ...

Der Hochlauf des neuen LED-Werks in Kulim (Malaysia )schlägt sich negativ auf das Ergebnis von Osram nieder.
Branche
08.02.2018

Negative Währungseffekte, höhere Ausgaben für Forschung und Entwicklung und kurzfristige Effekte aus erweiterten Produktionskapazitäten belasten das Ergebnis.

Werbung