Direkt zum Inhalt
LED Strip Tunable White der „Superior Class“ für die Voutenbeleuchtung in einem Einkaufszentrum.

Jetzt mit größerer Bandbreite & mehr Services: LED Strip-Systeme von Ledvance

16.09.2020

Ledvance erweitert sein Angebot an LED Strip-Systemen und deckt damit eine noch größere Bandbreite professioneller Beleuchtungsaufgaben ab. Das System mit dynamischen LED-Strips gibt es nun auch als RGBW- und RGB-Versionen.

Das System der LED-Strips umfasst jetzt TW-, RGBW- und RGB-Versionen, mit denen Anwender in jedem Ambiente effektiv Akzente setzen können.

Anwender können damit in jeder Umgebung kreative Akzente setzen. Tunable White erlaubt es, mühelos zwischen aktivierendem Arbeitslicht und atmosphärischem, warmem Licht zu wechseln. Die neuen DALI-2-Treiber unterstützen zudem eine größere Bandbreite an Kombinationen und Anwendungen. Das erweiterte LED Strip-System ist ab September für Großhändler verfügbar. Die Systemlösungen mit flexiblen LED-Strips, Treibern und Zubehör lassen sich leicht konfigurieren, kombinieren und installieren. Ledvance gewährt bis zu fünf Jahre Garantie.

Services für Elektroinstallateure

Elektroinstallateure profitieren von zusätzlicher Unterstützung durch den einfach und intuitiv bedienbaren LED Strip-Systemkonfigurator unter www.ledvance.com/led-strip-configurator. In wenigen Schritten legen sie darin die Beleuchtungsanforderungen fest (z.B. zu beleuchtende Strecke, Lichtfarbe und Helligkeit), die Montageart (innen/außen mit IP-Schutzklasse), etwaiges Zubehör, die Betriebsart und Treiber. Der Konfigurator erstellt daraufhin automatisch eine Übersicht aller benötigten Komponenten sowie nützliche Informationen zur Montage. Anwender können dann noch manuelle Anpassungen an der Liste vornehmen und direkt die Produkte bestellen.

Neben dem Online-Konfigurator bietet Ledvance außerdem ein neues Portal mit anwendungsbasierten Onlineschulungen für zahlreiche Beleuchtungsprojekte an. Elektroinstallateure registrieren sich unter training.ledvance.com und können direkt starten.

Drei Klassen für jeden Bedarf

Die LED Strips gibt es übrigens in drei Varianten: Die „Superior Class“ beinhaltet die qualitativ hochwertigsten Produkte für professionelle und industrielle Anwendungen. Dazu zählen große bzw. Prestige-Projekte für innen, außen oder in feuchten Bereichen sowie für Anwendungen in Umgebungen mit salzigem Sprühnebel und hoher UV-Belastung.

Die „Performance Class“ ist das Kernangebot an qualitativ hochwertigen, bedarfsgerechten Produkten, die den meisten Beleuchtungsanforderungen gerecht werden, etwa für semiprofessionelle Anwendungen in kleinen Projekten in den Bereichen innen, außen oder in feuchten Umgebungen.

Eine gute Kombination aus Leistungsfähigkeit und attraktivem Preis bietet die „Value Class“. Umsetzen lassen sich damit kleine, semiprofessionelle Beleuchtungsprojekte im Innen-, Außen- oder Feuchtbereich.

Alle LED-Strips sind beidseitig vorverdrahtet und lassen sich bei Bedarf leicht kürzen. Das Portfolio beinhaltet zudem verschiedene Profile, Abdeckungen‚ LED-Treiber, Zubehör, Steuereinheiten, Touchpanels und Fernsteuerungen für dynamische LED-Strips. Die Einzelkomponenten sind ideal aufeinander abgestimmt, lassen sich aber auch mit den meisten Produkten anderer etablierter Hersteller kombinieren.

Werbung

Weiterführende Themen

Die Produktfamilie der Stromschienen-Strahler Tracklight Spot decken nahezu alle Anforderungen und Einsatzszenarien für die Ladenbeleuchtung ab.
E-Technik
08.04.2020

Vom kleinen Ladengeschäft bis zum großen Supermarkt: Die vielfältigen Lichtlösungen von Ledvance schaffen eine entspannte Verkaufsatmosphäre, sorgen für gute Orientierung und setzen Waren ...

Per 31. August 2021 werden die Lightify-Server abgestellt.
E-Technik
10.03.2020

Osram hat sich entschieden den Serverbetrieb für smarte Lampen aus dem Beleuchtungssystem Lightify binnen 18 Monaten einzustellen.

Ledvance präsentiert auf einem der größten Stände der L+B 2020 vielfältige Lichtlösungen für unterschiedliche Beleuchtungsanforderungen.
E-Technik
13.02.2020

Jede Menge neue Lichtlösungen wird Ledvance auf der Light + Building zeigen. Zu finden ist der Licht-Vollsortimenter am Stand A10 in Halle 2.0 .

Sanda Schaefer dockt bei Ledvance an.
E-Technik
06.02.2020

Mit Sanda Schaefer hat sich die Österreich-Niederlassung von Ledvance frisches Knowhow ins Haus geholt. Die ausgewiesene Marketing-Expertin hat mit Anfang Jänner die Marketingleitung des ...

E-Technik
28.01.2019

Durch das innovative, digitale Beleuchtungskonzept von Osram erstrahlen die Kunstschätze der größten Kirche der Welt in neuem Glanz.

Werbung