Direkt zum Inhalt

Jetzt leistbar auch für kleine Unternehmen: Thermotests mit Infrarot

16.02.2006

Überhitzungsprobleme sind jetzt dank der neuen handlichen Infrarotkamera InfraCAM von Flir Systems – in Österreich durch nbn Elektronik vertreten – passé.
Mit dieser Kamera werden preisgünstige Infrarot-Untersuchungen von bestehenden Elektroinstallationen, aber auch die Prüfung von neuen Installationen zur Abnahme möglich.

Der Anwender erkennt mit der InfraCAM defekte Sicherungen und Kabel-Verbindungen ebenso einfach wie Schaltschrankelemente, die nicht mehr korrekt arbeiten.
Die Kamera zeigt durch verschiedene wählbare Farbpaletten sehr deutlich die Temperaturunterschiede von nur 0,2°C innerhalb eines großzügig dimensionierten Temperaturbereichs von -10ºC bis +350°C (siehe Bild rechts).
Durch die einfache Bedienung kann der Benutzer bereits nach wenigen Minuten die ersten Ergebnisse erzielen. Ein Staub- und Spritzwasserschutz gemäß Schutzart IP54 macht es möglich, dass die Kamera in rauer Umgebung drinnen und im Freien eingesetzt werden kann. Insgesamt speichert die InfraCAM bis zu 50 Infrarot-Bilder in ihrem internen Speicher, die einfach auf einen PC heruntergeladen werden können.
Mehr darüber lesen Sie in der März-Ausgabe des Elektrojournals.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.04.2020

Die Corona-Krise geht auch an der Recycling-Branche nicht spurlos vorüber. Während auf der einen Seite wichtige Rohstoffe fehlen, sind die Rohstoffpreise auf der anderen Seite endgültig im Keller ...

Martin Wild verlässt die Großfläche.
Branche
31.03.2020

Kurzarbeit, Staatshilfe und jetzt auch noch der schmerzhafte personeller Abgang: Chief Innovation Officer Martin Wild nimmt bei der Elektrogroßfläche seinen Hut.

Branche
31.03.2020

Keine Lösung in Sachen Mischbetriebe brachte gestern eine Telefonkonferenz unter der Leitung von WKO-Boss Harald Mahrer. Besser sieht’s offenbar in Vorarlberg aus. Nach der Anzeige eines ...

Anschauen lohnt sich: Sie erhalten zahlreiche Tipps, wie Sie trotz geschlossener Geschäftslokale Umsätze generieren können.
Branche
31.03.2020

Wertgarantie setzt nun auf Online-Schulungen: Unter dem Titel „Verkaufen in Zeiten geschlossener Geschäfte“ gibt es noch in dieser Woche sämtliche weitere Online-Seminare, die Sie nicht verpassen ...

Branche
31.03.2020

Nach der harschen Kritik an der Umsetzung des Coronavirus-Härtefallfonds für Kleinstunternehmen soll dieser nun ausgeweitet werden. Vizekanzler Werner Kogler hat dies zumindest im heutigen Ö1- ...

Werbung