Direkt zum Inhalt

Insolvenz-Statistik des KSV 1870: 2007 war nicht gerade das Jahr des Pleitegeiers

20.12.2007

Wermutstropfen: Privatkonkurse sind stark steigend - das könnte letztendlich auch den Konsum beeinträchtigen.

Die eröffneten Insolvenzverfahren sanken im zu Ende gehenden Jahr um rund zwei Prozent, Abweisungen sogar um gleich zehn Prozent - insgesamt ergibt das ein Minus von 6,4 Prozent. Angenehmer Effekt: weniger Kreditausfälle für die Banken und damit vielleicht bald wieder billigere Kredite sowie weniger Forderungsverluste der Wirtschaft. Auch die Verbindlichkeiten sanken um acht Prozent.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
22.12.2019

Der Konkurs der Eugendorfer Firma ist der viertgrößte des Jahres in Salzburg. Laut AKV sollen massive Unregelmäßigkeiten auf Geschäftsführungsebene (Mit-)Ursache für die Pleite sein.

E-Technik
19.12.2019

Die Pleite der Herbitschek-Gruppe fordert das nächste Opfer. Nachdem die Hausbank – wohl auch infolge der Turbulenzen bei der Mutterfirma – den Kontokorrentkredit kündigte musste das ...

Multimedia
15.12.2019

Die Marke des insolventen Premium-TV-Herstellers Loewe wird künftig von der in Zypern ansässigen Skytec-Gruppe übernommen. Das teilte Insolvenzverwalter Rüdiger Weiß am Freitag mit.

Ein Bieterduell um Loewe scheint nun begonnen zu haben.
Multimedia
05.12.2019

Lange Zeit war’s ruhig um den insolventen Edel-TV-Hersteller, jetzt kommt wieder Bewegung rein. Während Hisense in Sachen Übernahme bereits in der bayrischen Staatskanzlei zu Gast war, bringt sich ...

E-Technik
01.12.2019

Billige LED-Produkte und der Ausfall zweier Großkunden haben dem Beleuchtungsprofi das wirtschaftliche Licht ausgeknipst. Positive Zukunftsprognose gibt’s keine, das Unternehmen wird geschlossen ...

Werbung