Direkt zum Inhalt

Hutchison 3G klagt A1 / Oder: Wer zu spät modernisiert ... den bestraft die Studie

03.06.2011

Eine Klage von Mitbewerber Hutchison 3G (H3G) ist der A1 Telekom Austria ins Haus geflattert. In seiner letzten Kampagne, so beklagt sich H3G beim Wiener Handelsgericht, würde sich der österreichische Marktführer auf eine Studie beziehen, die inzwischen nicht mehr relevant sei.

Gemeint ist damit die europaweit durchgeführte ARCchart-Studie, wonach A1 Telekom Austria zum Testsieger im Bereich Netzqualität in Österreich (und europaweit zum zweitbesten Netz) gekürt wurde. So sei beispielsweise die Downloadrate fast doppelt so hoch, wie die des nächsten Mitbewerbers. Die zitierte Studie wurde, so heißt es bei A1, im März 2011 veröffentlicht.

 

Gilt nicht, meint nun H3G. Die Ergebnisse seien zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr relevant, da sie sich auf den Zeitraum Juni bis September letzten Jahres beziehen würden. Zudem betreffen die Daten ausschließlich den Raum Wien, so H3G in einer Aussendung. In ebendieser Aussendung weist man auch darauf hin, dass man bei H3G  ja erst im Herbst 2010 mit der Netzmodernisierung begonnen habe.

 

Kleine Vermutung am Rande: Offenbar dürften die Studienautoren vergessen haben, bei H3G Austria anzufragen, wann man denn Gedenke, das Netz zu modernisieren. Ansonsten hätte man die europaweite Studie sicherlich gerne um ein paar Monate verschoben...

 

Wie auch immer: H3G habe nun seinerseits die Geschwindigkeiten aller Mobilfunkbetreiber österreichweit auf speedtest.net (einer Website für die Durchführung von Geschwindigkeitstests, Anm.) über den Gesamtzeitraum Mai 2011 verfolgt und ausgewertet. H3G zum Ergebnis: „In allen Kategorien (Download, Uplink, Latency) ist 3 vor dem Mitbewerb und somit die Nummer 1“.

 

Fraglich, ob diese Werte nun halten. Immerhin ist inzwischen ja der Juni 2011 angebrochen und irgendein Netzbetreiber hat sein Netz sicher noch nicht modernisiert...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
14.04.2014

Lange Zeit war’s zum Thema Festplattenabgabe eher ruhig in den Chefetagen der heimischen Mobilfunker. Jetzt, kurz nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), sprechen sich auch die ...

Telekom
24.01.2014

Mit Jahresanfang musste T-Mobile einen prominenten Kundenabgang verdauen. Georg!, die Mobilfunk-Eigenmarke von Media-Saturn, ist ins A1-Netz übergelaufen. Statt 0650 heißt die neue Vorwahl nun ...

Telekom
22.10.2013

526 Mio. Euro war die vorgegebene Mindestsumme, über zwei Milliarden sind’s schlussendlich geworden. Gestern beendete Telekomregulator RTR die Auktion für die Frequenzbereiche 800 MHz, 900 MHz und ...

Multimedia
27.09.2013

Noch in diesem Jahr wird A1 TV alle Sky-Pakete in sein Portfolio aufnehmen. Das haben A1 und Sky Österreich neu vereinbart. Für jeden Seher ist somit etwas dabei: Fußballfans kommen genauso auf ...

Telekom
02.07.2013

Ab heute, 2. Juli, treten Orange und Drei rechtlich unter einem gemeinsamen Firmennamen auf. Orange Austria Telecommunication GmbH sowie Hutchison 3G Austria GmbH sind Geschichte. Der neue ...

Werbung