Direkt zum Inhalt

Hoover-Staubsauger: Jetzt kommen zwei „Erstlingswerke“ auf den Markt

15.01.2006

Erster beutelloser Bürststaubsauger mit 2.000-Watt-Power: der Hoover DM 4523

Moderne Zyklontechnologie kennzeichnet die neuen „Dust Manager“-Bürstsauger von Hoover. Durch die Zentrifugalkraft werden alle Staubpartikel aus dem Luftstrom geschleudert, wobei die schweren Teile in einem auswaschbaren Behälter landen. So bleibt der Mikrofilter frei und die Saugkraft stets auf hohem Niveau.
Besonders viel Power hält das Modell DM 4523 parat – nach Angaben des Herstellers ist es der erste beutellose Staubsauger mit 2.000 Watt maximaler Aufnahmeleistung. Dafür ist der UVP mit 319 Euro verhältnismäßig tief angesetzt. Das günstigere 1.700-Watt-Modell DM 4473 steht sogar mit 259 Euro in der Preisliste.
Ausschließlich an den Elektro-Fachhandel geliefert werden beide Dust Manager-Varianten etwa ab Februar/März dieses Jahres.

Definitiv ab Februar erhältlich wird das 1.800 Watt starke Einstiegsmodell der „Pure Power“-Range sein: Der Bürstsauger U 3484 präsentiert sich dabei in elegantem Schwarzmetallic und verfügt bereits über eine vierfache Florhöhenanpassung, einen Mikrofilter, ein vierteiliges Zubehör-Set, einen ausziehbaren Schlauch sowie einen dreilagigen Staubbeutel. Umso sehenswerter der UVP: 179 Euro.

Standfestigkeit im wahrsten Wortsinn zeichnet die neue Handstaubsauger-Range „Athyss“ aus...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
22.01.2020

Die Wogen beim Media-Saturn-Mutterkonzern Ceconomy schienen schon geglättet – jetzt brechen aber alte Gräben wieder auf. Man streitet sich um die Besetzung des Aufsichtsrats.

Christian Zimlich übernimmt am 1. Februar das Österreich-Geschäft von P&G.
Branche
21.01.2020

Christian Zimlich übernimmt mit 1. Februar die Leitung des Österreich-Geschäftes von Procter & Gamble. Zimlich folgt auf Bettina Vogler-Trinkfass, die künftig das Geschäft für Wasch- und ...

Branche
21.01.2020

Vor zwei Jahren gründete die UFH „Secontrade“, eine Online-Handelsplattform für Sekundärrohstoffe, auf Initiative der UFH Holding. Seither wurden über 18.500 Tonnen an wertvollen Rohstoffe, die ...

Lukas Pelikan übernimmt den Vertrieb von KitchenAid in Österreich.
Hausgeräte
21.01.2020

Der amerikanische Küchengerätehersteller „KitchenAid“ stellt sich neu auf dem österreichischen Markt auf.

Branche
20.01.2020

Regio Data Research hat über 1000 speziell für österreichische Konsumenten relevante Onlineshops analysiert. Demnach fließen bereits über 13 Prozent des österreichischen Einzelhandelsumsatzes in ...

Werbung