Direkt zum Inhalt

Hochgelegte Latte: BSH erwartet zur Aelvis um 30 Prozent mehr Besucher

13.09.2016

Die BSH hat hohe Erwartungen an die Aelvis. „Nach zuletzt rückläufigen Besucherzahlen der Futura 2015 erwarten wir zur diesjährigen Aelvis eine Steigerung der Besucherzahlen um rund 30 Prozent“, verdeutlicht Michael Mehnert, Geschäftsführer BSH Österreich.

Die BSH präsentiert auch 2016 wieder die neuesten Innovationen der Marken Bosch und Siemens in Salzburg und unterstützt damit das neue Messekonzept der AELVIS. Dementsprechend hoch liegen die Erwartungen an die Messe.

Das komplett neue Messekonzept, ein neuer Standort der Marken Bosch und Siemens in der Messehalle, das neue Leitsystem, die „Concept Spots“ und nicht zuletzt ein neuer Name – all diese Veränderungen würden „auf eine interessante, erfolgreiche Herbstmesse schließen“ lassen, teilt die BSH mit. Das Unternehmen selbst unterstützte die Neuausrichtung der Reed Messe mit einer vielfältigen Präsentation an Produktneuheiten wie zum Beispiel die Bosch Smart Home Präsentation im Concept Spot „Home & Security“. Die Neuausrichtung der Messe werde durch ein interessantes Aelvis-Rahmenprogramm abgerundet, sodass sich ein Besuch für den mittelständischen Handel definitiv lohne.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Christoph Gassner war zuletzt im Produktbereich Customer Service in der BSH Zentrale in München beschäftigt - nun leitet er den Kundendienst in Österreich
Hausgeräte
01.08.2018

Nach zwölf Jahren in der BSH übernimmt Christoph Gassner mit Anfang Juli die Leitung des Kundendienstes der Marken Bosch, Siemens, Neff, Gaggenau und Constructa. Damit löst Gassner Sascha Müller ...

Bei X-Spect erfasst und analysiert ein integrierter Sensor Materialien und Lebensmittel.
Aktuelles
05.09.2017

BSH Hausgeräte präsentiert zusätzlich zu zahlreichen Produktneuheiten Innovationen für das digitale Zeitalter – beispielsweise aus den Bereichen Sensorik (X-Spect), Vernetzung (Home Connect) und ...

Anfang August wurden Teile von Niederösterreich, Kärnten, Salzburg, die Steiermark und Tirol. In Reaktion darauf startete BSH Hausgeräte eine Hilfsaktion.
Aktuelles
10.08.2017

Schwere Unwetter haben Anfang August 2017 in Österreich enorme Schäden angerichtet – BSH Hausgeräte hilft den Betroffenen.

BSH dankt seinen Mitarbeitern für das erste halbe Jahrhundert – für die Kinder gab es ein eigenes Unterhaltungsprogramm.
Branche
28.06.2017

2017 ist ein Freudenjahr für die BSH: Vor genau 50 Jahren schlug die Geburtsstunde des Hausgeräteherstellers. Anlass genug, im Rahmen eines Sommerfestes für Mitarbeiter, Familie und Freunde die ...

Miele kündigt für den Herbst 2017 Erlebnistage für Fachhändler an. Geschäftsführer Martin Melzer: „Miele freut sich darauf, ein Feuerwerk an Innovationen – sozusagen ,frisch von der IFA‘ – zünden zu können.“
Branche
19.04.2017

Unmittelbar nach der IFA in Berlin zeigt Miele im Herbst 2017 die Neuheiten in Österreich – auf den sogenannten Miele Erlebnistagen für Fachhändler.

Werbung