Direkt zum Inhalt

Herber Verlust: HDTV-Sender HD1 und HD3 kehren Astra den Rücken

24.09.2008

Die HDTV-Programme HD1 und HD3 werden ab diesem Zeitpunkt nur noch via Eutelsat 7° Ost (Frequenz 10879 MHz V, DVB-S2, 8-PSK, SR 17360, FEC 3/4) ausgestrahlt.

HD1, lange auch als Euro1080 bekannt, wurde 2004 als erster europäischer HDTV-Sender auf Astra 19.2° Ost gestartet. Ende 2005 wurde die Ausstrahlung dort eingestellt. Seitdem waren die Sender auf Astra 23.5° Ost zu empfangen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
27.10.2014

SAT-TV bietet immer mehr Programme in immer schärferer Qualität. Damit alle österreichischen Haushalte aber wirklich das volle Angebots-Spektrum in ihrem Wohnzimmer genießen können, bietet die ...

Multimedia
15.10.2014

Der ORF bringt ab 25. Oktober die Bundesländer-Programme auf ORF 2 sowie die Spartensender ORF III und ORF Sport+ in HD on air. Ein Grund für das Forum Consumer Electronic im FEEI den Konsumenten ...

Consumerelectronic
14.04.2014

Gestartet auf den Frühjahrs-Ordertagen, läuft die Halbe/Halbe-Promotion noch bis zum kommenden Sommer. Kunden, die sich während der Aktionslaufzeit für ein Kombi-Abo (HD- + AustriaSat-Sender) ...

Consumerelectronic
14.12.2012

Auf Hochtouren laufen die beiden HD Austria-Aktionen „Gratis CI+ Paket“ und „€ 50,00 sparen“ ja bereits seit September. Kurz vor Weihnachten feuert man die extrascharfen Angebote aber nochmals mit ...

Consumerelectronic
30.03.2011

1.206 Sat-Receiver gehen in Österreich an jedem Werktag über die Ladentische. "Es wurden noch nie so viele Sat-Receiver verkauft, wie in den letzten zwölf Monaten", sagt Wolfgang Elsäßer, ...

Werbung