Direkt zum Inhalt

Heimspiel für MHK Österreich: Küchenkaiser und Hausgeräte-Hersteller in Bad Ischl

20.05.2008

Bad Ischl, Heimstatt der MHK Österreich-Zentrale, als Austragungsort eines Matches, bei dem Küchenmöbler sowie Küchen- und Hausgeräte-Hersteller einander den Ball zuspielten.

Nachdem der MHK vor rund einem Jahr - und dies rückwirkend mit 1.1. - die heimische Kooperation KWV übernommen hatte, trafen sich die Mitglieder der beiden Verbände anlässlich des Herbstseminars erstmals an einem Ort. Die Stimmung war so gut, dass man entschied, auch das Jahrestreffen gemeinsam zu veranstalten.

Rund 220 Personen aus dem Händlerkreis folgten der Einladung nach Bad Ischl. Dazu kamen 16 Industrie-Aussteller und nebst der heimischen MHK-Mitarbeiter eine Phalanx aus dem Top-Management der im deutschen Dreieich beheimateten MHK Group.
Für Unterhaltung war mit gleich zwei Abendveranstaltungen gesorgt: Nach einem Get-together am Freitag folgte die "Nacht der Küchenkaiser" am Samstag mit Musik und Kabarett bis in die Morgenstunden. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
31.05.2013

Mehr als 200 MHK-Partner sowie Gäste aus Industrie folgten der Einladung nach Salzburg. Angesichts guter Zahlen und der bisher höchsten Boni-Ausschüttung der MHK Österreich herrschte gute Stimmung ...

Hausgeräte
04.03.2013

Kika wehrt sich. Garant Möbel Austria kritisierte den Möbel-Filialisten heftig. Listenpreise für Ewe-Küchen sollen zu hoch angesetzt worden sein, um künstliche Rabatte vorzugaukeln. Die Küchen- ...

Branche
31.01.2013

Mit der größten Investition seit ihrem Bestehen stärkt Service&More, Österreichs größte Fachhandelskoop in der Einrichtungsbranche, seinen Handelspartnern werblich den Rücken. Diese können bis ...

Branche
07.12.2012

Zum 1. Jänner 2013 entsteht mit der Gründung der VME MHK Einkaufsgesellschaft mbH die größte europäische Kooperation mittelständischer Küchen- und Möbelhandels-Unternehmen. Ziel ist, die ...

Branche
20.11.2012

Beim traditionellen MHK-Herbstseminar im Hotel Krallerhof lauschten rund 170 Anwesende den Vorträgen und nutzten diesen Tag zum Networken. Im Fokus des Tages stand Humankapital: Die ...

Werbung