Direkt zum Inhalt

Handelsverbands-Chef Mumelter: „Jetzt müssen die Betriebe in die Zukunft investieren“

05.02.2009

Das Weihnachtsgeschäft hatte es in sich. Mit 1,47 Mrd. Euro hat der Einzelhandel 2008 so viel umgesetzt wie nie zuvor. Wie Elektrojournal Online bereits berichtete, stieg der Umsatz im Weihnachtsgeschäft um drei Prozent.

Für den Einzelhandel hat das Weihnachtsgeschäft das Jahr 2008 einigermaßen gerettet, da es den Gesamtjahresumsatz stabilisieren konnte, wie die Zahlen der KMU-Forschung belegen. So kam es insgesamt ‚nur' zu einem Umsatzrückgang von 1,1 Prozent. Zeit sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen, bleibt den Händlern damit aber nicht, warnt Stefan Mumelter, Geschäftsführer des Handelsverbandes. "Der private Konsum ist da, aber jetzt müssen die Betriebe wieder in die Zukunft investieren, sonst wird die Krise verlängert." Denn die Unsicherheit dauere schon viel zu lange an.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Frage ist, wie viel verbrannte Erde Rabattschlachten auf Dauer in der Handelslandschaft zurücklassen.
Branche
28.11.2018

Von einem Umsatzrekord berichten die Initiatoren des Black Friday-Sales nach der Rabattschlacht. Der Obmann des Wiener Handels kann sich darüber nicht sonderlich freuen. Wirklich wild ging es ...

WKÖ-Präsident Harald Mahrer, das Ö3-Wecker-Moderatorenduo Lisa Hotwagner und Robert Kratky und Handelsobmann Peter Buchmüller (v.l.n.r.) in den Ö3-Studios in Wien-Heiligenstadt.
Branche
22.11.2018

Alle Jahre wieder: Das Ö3-Christmas-Shopping geht in die elfte Runde. Ziel der Aktion ist es, den heimischen Handel zu stärken und dem Kaufabfluss Richtung Online-Anbieter aus dem Ausland ...

Die Weihnachstmärkte ganz vorne. Spannend für die Handelsbranche wird es aber dahinter: Amazon ist vor der Mariahilfer Straße.
Branche
21.11.2018

Weihnachten ist für viele Branchen ein fettes Geschäft. Der Standortberater RegioPlan geht für heuer von einem Weihnachtsumsatz von 2,05 Mrd. Euro aus, den Einheimische und Touristen zusätzlich ...

Branche
14.11.2018

Nun startet das wichtige Weihnachtsgeschäft. Herr und Frau Österreich wollen 542 Euro für das große Fest ausgeben. Gekauft wird vorwiegend im traditionellen Handel, Aktionstage werden dabei kaum ...

Beim US-Onlinehändler ist der Weihnachtsmann bereits im Dienst.
Branche
21.08.2018

Alle Jahre wieder, heuer aber besonders früh: Mitten im Hochsommer nimmt der US-Onlinehändler Amazon in seinem deutschen Logistikzentrum Koblenz das Weihnachtsgeschäft ins Visier.

Werbung