Direkt zum Inhalt

Handelsverband-Chef Mumelter: „Handel ist Jobmotor der heimischen Wirtschaft!“

26.03.2008

Die Zahl der Beschäftigten wuchs im Einzelhandel binnen zwölf Jahren um 34 Prozent und liegt damit weit über den Steigerungen anderer Branchen.

Die Anzahl der unselbständig Beschäftigten stieg zuletzt stetig an. Besonders erfreulich: die Zahlen aus dem Einzelhandel. So wuchs die Zahl der Beschäftigten von 220.125 im Jahr 1995 auf 295.700 in 2007 an (plus 34 Prozent). Lediglich im Großhandel wurden nach dem Spitzenwert aus 2002 von 191.283 Beschäftigten im Jahr 2007 nur noch 182.331 gezählt. Der Trend geht jedoch wieder nach oben, von 2003 bis 2007 war ein Anstieg um 5,32 Prozent festzustellen.

Insgesamt weist der Handel somit eine Steigerung der Beschäftigungsquote um 18 Prozent auf - ein Wert, der deutlich über den Vergleichswerten der anderen Sparten liegt. Während im Bauwesen noch eine Steigerung von sieben Prozent erreicht werden konnte, wurden in der Sachgüter-Erzeugung rund zwei Prozent weniger Personen als 1995 beschäftigt.

Bei den Umsätzen sahnt der Großhandel ab

Betrachtet man die Entwicklung der Umsätze, punktet wiederum gerade der Großhandel: Im Untersuchungszeitraum von 1995 bis 2007 stiegen die Nettoumsätze von 69 auf 117 Mrd. Euro (plus 70 Prozent!). Ebenfalls positiv entwickelte sich die Steigerung der Bruttowertschöpfung, die der Handel 1995 bis 2006 generieren konnte. Hier lag die Branche in allen Bereichen über den Werten der Sachgüter-Erzeugung sowie des Bauwesens. Im Großhandel stieg die gemessene Bruttowertschöpfung sogar um 42 Prozent auf 13 Mrd. Euro. Für die Gesamtwerte des Handels bedeutet dies eine Steigerung um 39 Prozent.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Bereits nach elf Stunden gab es eine Einigung.
Branche
22.10.2020

Nach nur knapp elf Stunden haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaft bereits in der ersten Verhandlungsrunde auf einen neuen Kollektivvertrag (KV) für die rund 415.000 Angestellten und 18.000 ...

Branche
09.09.2020

Die 11. Ausgabe der bundesweiten „eCommerce Studie Österreich“ des Handelsverbandes und der Plattform „Versandhandel, eCommerce & Marktplätze“ in Kooperation mit der KMU Forschung Austria, ...

Brendan Lenane, Handelsverband-GF Rainer Will und Peter Osel bei der Überreichung des Austrian Retail Innovation Award 2020, Kategorie „Best Omnichannel Innovation“.
Branche
08.09.2020

Die nächste Generation in der Fachberatung hat einen Namen: smartZAC ist dynamisch, innovativ und umfassend – und wurde nun im Rahmen des Austrian Retail Innovation Award 2020 durch den ...

Damit der digitale Ausbau schneller vorangeht, werden zwei Millionen Euro in die Hand genommen.
Branche
07.09.2020

Der Handelsverband begrüßt das neue Förderprogramm "KMU.E-Commerce" für KMU-Händler. Zwei Millionen Euro werden in die Hand genommen, um den Ausbau des digitalen Vertriebs in Österreich ...

Branche
03.08.2020

Covid-19 hält die Welt im Würgegriff und sorgt laut aktuellen Zahlen des WIFO auch hierzulande für einen historischen Einbruch der Wirtschaftsleistung. Der Handel zählt dabei zu den am stärksten ...

Werbung