Direkt zum Inhalt

Gut is' gangen, nix is' g'schehn: Gorenje-Streik vorbei, 40 h-Woche angekündigt

22.09.2009

Zu Jahres-Beginn war die Arbeitszeit auf 36 Stunden verringert worden . Blitzartig beendet werden konnte ein Streik in der letzten Woche.

Die Belegschaft der österreichischen Gorenje-Niederlassung kann sich zurzeit über einen Mangel an Arbeit nicht beklagen - eher im Gegenteil. International sah die Situation zuletzt freilich anders aus, auch aufgrund rückläufiger Ostmärkte. Entspannung scheint nun in Sicht: Bereits in den vergangenen Wochen hat die Arbeitszeit in der Produktion laut Gorenje-Angaben wieder die vereinbarten 36 Stunden überstiegen, ab 1. Oktober soll die Kurzarbeit beendet werden.

Unstimmigkeiten gab's jedoch letzte Woche über die Entlohnung. Am 15. September waren Teile der Belegschaft in den Streik getreten. Bereits am nächsten Tag konnte eine Einigung mit Arbeitnehmer-Vertretern erzielt und der Ausstand beendet werden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Michael Grafoner bei der Übergabe der MNS-Masken an die Stationsleitung Nicole Foisner (3.von li.).
Branche
16.04.2020

Unterstützung kommt in diesen herausfordernden Tagen auch von der Gorenje-Mutter, dem chinesischen Hisense-Konzern. 1.500 Stück der derzeit heiß begehrten MNS-Masken wurden an die pädiatrische ...

Die Würth-Zentrale in Böheimkirchen, Niederösterreich.
Branche
03.04.2020

Würth hat beim AMS Kurzarbeit für rund 900 Beschäftigte in ganz Österreich beantragt – vorerst für drei Monate. Dadurch möchte das Unternehmen aufgrund der derzeitigen Corona-Situation den ...

Media-Markt-Saturn meldet in Deutschland 20.000 Angestellte zur Kurzarbeit an.
Branche
27.03.2020

Media-Markt-Saturn hat für das Gros seiner deutschen Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Der Antrag betrifft rund 20.000 Angestellte.

Branche
23.03.2020

In den letzten Tagen wurde das Kurzarbeitsmodell mehrfach überarbeitet und bietet für Arbeitgeber eine wirtschaftlich interessante Alternative zum Mitarbeiterabbau. Die wichtigsten Fragen sowie ...

Branche
23.03.2020

Lehrlinge in Kurzarbeit bekommen volle Lehrlingsentschädigung und die Lehrzeit wird dadurch nicht verlängert.

Werbung