Direkt zum Inhalt

Gorenje Österreich hat einen neuen Chef: Michael Grafoner folgt Bojan Bratkovic

03.05.2019

Michael Grafoner hat mit Anfang Mai die Agenden des Österreich-Geschäftsführers von Gorenje übernommen. Er folgt damit Bojan Bratkovic, der das Unternehmen verlassen hat.

Michael Grafoner

Der langjährige Branchenkenner war zuletzt bei Christian Blumbergers CB Handels GmbH im Einsatz, zuvor verantwortete er die Electrolux-Kleingeräte bzw. danach (bis 2018) das CE-Geschäft bei Samsung. Bratkovic war seit Juli 2018 in Amt und Würden und insgesamt zehn Jahre bei Gorenje.

Sparprogramm in Slowenien

Weniger erfreuliche Nachrichten kommen derweilen vom Gorenje-Stammsitz in Slowenien. Der Haushaltsgerätehersteller, der dem chinesischen Elektronikkonzern Hisense gehört, wird infolge einer Reorganisierung voraussichtlich 270 Stellen streichen. Das sind rund sechs Prozent von insgesamt 4.212 Mitarbeiter, die das Unternehmen am Hauptstandort in Velenje beschäftigt, hieß es von Gorenje.

Ein Unternehmenssprecher bestätigte, dass zunächst 1.720 Mitarbeiter gekündigt werden, davon sollen aber 1.450 sofort wieder eingestellt werden. Laut Gorenje betrifft der Jobabbau vorwiegend die Unterstützungsdienste. Mit der Reorganisierung will Gorenje „Bedingungen für langfristiges Wachstum und Entwicklung gewährleisten“. Die Kündigungen werden mit dem schlechten Jahresergebnis in Verbindung gebracht. Gorenje hat im Vorjahr einen Verlust von 111,2 Mio. Euro verbucht, was auf einmalige Effekte wegen der Integration in die Hisense-Gruppe zurückgeführt wurde. Laut Medienberichten handelt sich dabei um Bereinigung von Bilanzen durch den neuen Eigentümer.

Werbung

Weiterführende Themen

Gorenje Austria Geschäftsführerin Sandra Lubej mit den Euronics-Geschäftsführern Alexander KLAUS und Peter Osel.
Branche
10.10.2016

Gorenje Austria-Geschäftsführerin Sandra Lubej durfte auf der AELVIS den Preis Zac of the Year 2016 entgegennehmen.

Sandra Lubej und Srdjan Pavlovic nehmen die Special Edition in die Mitte.
Hausgeräte
14.09.2016

Als Special Edition und im VW-Bus-Design fährt die Retro Collection von Gorenje in Richtung Herbstgeschäft. Das ist aber nicht die einzige Neuheit, die auf der IFA vorgestellt und auf der Aelvis ...

Bei der elektrischen Ölpresse OP650W von Gorenje werden aufgrund der Presstemperatur laut Hersteller die Vitamine und Mineralien bewahrt.
Produkte
06.09.2016

Lifestyle ist ein Megatrend, da kommt ein zu Hause, schonend, bei niedrigen Temperaturen gepresstes Öl gerade recht.

Multimedia
23.08.2016

Schöne Zahlen präsentierte kürzlich Gorenje. Der slowenische Haushaltsgeräte-Produzent verzeichnete im ersten Halbjahr 2016 einen Nettogewinn von 2,1 Mio. Euro. Der Umsatz stieg um 4,2 Prozent auf ...

Gorenje versuchte zuletzt vor allem durch den Retro-Stil zu punkten
Branche
26.07.2016

Drittgrößter Gorenje-Aktionär kann bis Ende September Due Diligence durchführen. Danach wird mit Entscheidung über Aufstockung oder Nichtaufstockung der Beteiligung gerechnet.

Werbung