Direkt zum Inhalt

Gorenje Österreich hat einen neuen Chef: Michael Grafoner folgt Bojan Bratkovic

03.05.2019

Michael Grafoner hat mit Anfang Mai die Agenden des Österreich-Geschäftsführers von Gorenje übernommen. Er folgt damit Bojan Bratkovic, der das Unternehmen verlassen hat.

Michael Grafoner

Der langjährige Branchenkenner war zuletzt bei Christian Blumbergers CB Handels GmbH im Einsatz, zuvor verantwortete er die Electrolux-Kleingeräte bzw. danach (bis 2018) das CE-Geschäft bei Samsung. Bratkovic war seit Juli 2018 in Amt und Würden und insgesamt zehn Jahre bei Gorenje.

Sparprogramm in Slowenien

Weniger erfreuliche Nachrichten kommen derweilen vom Gorenje-Stammsitz in Slowenien. Der Haushaltsgerätehersteller, der dem chinesischen Elektronikkonzern Hisense gehört, wird infolge einer Reorganisierung voraussichtlich 270 Stellen streichen. Das sind rund sechs Prozent von insgesamt 4.212 Mitarbeiter, die das Unternehmen am Hauptstandort in Velenje beschäftigt, hieß es von Gorenje.

Ein Unternehmenssprecher bestätigte, dass zunächst 1.720 Mitarbeiter gekündigt werden, davon sollen aber 1.450 sofort wieder eingestellt werden. Laut Gorenje betrifft der Jobabbau vorwiegend die Unterstützungsdienste. Mit der Reorganisierung will Gorenje „Bedingungen für langfristiges Wachstum und Entwicklung gewährleisten“. Die Kündigungen werden mit dem schlechten Jahresergebnis in Verbindung gebracht. Gorenje hat im Vorjahr einen Verlust von 111,2 Mio. Euro verbucht, was auf einmalige Effekte wegen der Integration in die Hisense-Gruppe zurückgeführt wurde. Laut Medienberichten handelt sich dabei um Bereinigung von Bilanzen durch den neuen Eigentümer.

Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
18.03.2020

Mit aufmunternden Worten hat sich heute Gorenje Österreich-Chef Michael Grafoner an den Fachhandel gewandt – und er sagt den Partnern auch Unterstützung zu.

Bereits 2017 wurde Gorenje als Sponsor der Velux EHF Champions League und der Europameisterschaft 2018 Teil der europäischen Handballfamilie.
Hausgeräte
08.01.2020

Bereits 2017 wurde Gorenje als Sponsor der Velux EHF Champions League und der Europameisterschaft 2018 Teil der europäischen Handballfamilie. Jetzt geht’s weiter: Vom 9. bis 26. Januar sind ...

Markus Rach freut sich auf seine neuen Aufgaben bei Gorenje.
Hausgeräte
03.10.2019

Der Branchenprofi Markus Rach unterstützt seit 1. Oktober das Gorenje-Team als Verkaufsleiter im Küchen- und Möbelsegment.

Am slowenischen Standort Velenje sollen bald auch TV-Geräte vom Band laufen.
Hausgeräte
25.03.2019

Der slowenische Haushaltsgerätehersteller Gorenje meldete nach der Übernahme durch den chinesischen Elektronikkonzern Hisense schlechtere Geschäftsresultate für 2018.

Gleich drei asiatische Unternehmen sind heiß auf die Haushaltsgerätefirma Gorenje
Hausgeräte
09.05.2018

Laut Medienberichten sind Haier, Hefei Meiling und Hinsense Electric an der Haushaltsgerätefirma interessiert.

Werbung