Direkt zum Inhalt

Gorenje ließ sich erweichen: Die Sensationen der „Futura“ schon jetzt!

29.04.2004

Gestern, Mittwochmittag, fruchteten die Bemühungen des Elektrojournals:
Die Unterlagen über Gorenjes sensationelle Innovationen im Wasch-Segment, die aber erst ab der „Futura“ verfügbar sind (!), trafen in der Redaktion ein. Leider konnten wir diese erst heute, Donnerstagabend, „dank“ einer Serverumstellung auf unsere Homepage stellen...!
Doch jetzt zum Wesentlichen: Vorausgegangen waren dem „Erweichen“ des Gorenje-Marketings (schönen Dank an Tanja Paluc und unserem „Vermittler“, Gerald Mocker) wochenlange Gespräche. Schließlich haben zahlreiche namhafte WW-Anbieter mit ihren Frühjahrskollektionen bereits die Plattform für eine kräftige Marktbelebung geschaffen.
Doch Gorenje wollte nicht nachziehen: „Wir dürfen erst zur ,Futura’, aber dann trumpfen wir auf!“ Und dann erlag das Management von Gorenje Austria selbst der Versuchung: Auf der Red Zac-Tagung wurde „unauffällig“ ein Topmodell der neuen Premium-Waschautomaten platziert. Elektrojournal Online hat es exklusiv abgelichtet (die dunkle Gestalt dahinter ist übrigens Verkaufsleiter Mocker).

Und jetzt erfahren Sie alles über Waschmaschinen mit einer Topleistung von 2.000 Touren, die gleichzeitig den Wäschetrockner steuern, über eine Touch Screen-Bedienung (auch beim Trockner) verfügen etc. etc. Und zwar so, wie es in einem Printmedium aus Platzgründen kaum möglich ist: in der – fast – ungekürzten Fassung der Gorenje-Pressemitteilung...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.07.2020

Zur Verstärkung des Teams sucht ElectronicPartner Austria zum ehestmöglichen Eintritt eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für den Bereich „Sachbearbeitung“.

Branche
01.07.2020

Dass die IFA heuer völlig anders verlaufen wird als all die Jahre zuvor überrascht ja wenig. Nun hat man mit Samsung außerdem einen der ganz großen Aussteller verloren. Die Koreaner wollen Anfang ...

E-Technik
01.07.2020

Die AustrianSkills 2020 finden heuer von 19. bis 22. November 2020 im Rahmen der Berufs-Info-Messe (BIM) in Salzburg statt. Die Bewerbungsfrist wurde Covid19-bedingt bis 30. September verlängert. ...

Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – Elektriker und Monteure konnten sich bei dem Montage-Workshop, den Suntastic.Solar am 25. und 26. Mai abhielt, zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen.
E-Technik
01.07.2020

Wie schon 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den ...

Hausgeräte
01.07.2020

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller von Brand Council Austria zur Superbrand gekürt. Der Jury hat der Kaffee anscheinend so gut geschmeckt, dass Jura ...

Werbung