Direkt zum Inhalt

Gorenje kauft ATAG und erwirbt damit wichtige Marktanteile in den Benelux-Staaten

12.06.2008

Abgeschlossen soll die Übernahme, die noch der Zustimmung der niederländischen Wettbewerbs-Behörde bedarf, bis zum Monatsende sein, berichtete gestern das WirtschaftsBlatt via Internet.

Der Kauf von ATAG ist die größte Übernahme in der Firmengeschichte der Slowenen.
"Die Übernahme bedeutet einen Meilenstein in der Entwicklung von Gorenje. Das Unternehmen bekommt damit einen wichtigen Marktanteil in den Benelux-Staaten und rundet sein Angebot mit Marken in der oberen Preisklasse ab", erklärte dazu Gorenje-Vorstand Franjo Bobinac. Bisher war Gorenje in der Benelux-Region kaum vertreten.

Die niederländische ATAG Europe B.V., nach Angaben von Gorenje der führende Hausgeräte-Hersteller in den Benelux-Staaten, produziert Einbaugeräte der Marken Atag, Etna und Pelgrim. Das Unternehmen beschäftigt 420 Mitarbeiter und verzeichnete im Vorjahr einen Umsatz von 150 Mio. Euro, der Nettogewinn betrug elf Mio. Euro.
ATAG macht 90 Prozent seines Umsatzes in den Benelux-Staaten und hält dort dem Vernehmen nach Marktanteile zwischen zehn und 30 Prozent.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Kommt gerade recht für die Weihnachtszeit und zum Kekse machen – die Küchenmaschine MMC800W von Gorenje.
Produkte
09.11.2016

Die Küchenmaschine Master Chef von Gorenje unterstützt bei der Zubereitung von Keksen, Gebäck und Brot.

Gorenje Austria Geschäftsführerin Sandra Lubej mit den Euronics-Geschäftsführern Alexander KLAUS und Peter Osel.
Branche
10.10.2016

Gorenje Austria-Geschäftsführerin Sandra Lubej durfte auf der AELVIS den Preis Zac of the Year 2016 entgegennehmen.

Sandra Lubej und Srdjan Pavlovic nehmen die Special Edition in die Mitte.
Hausgeräte
14.09.2016

Als Special Edition und im VW-Bus-Design fährt die Retro Collection von Gorenje in Richtung Herbstgeschäft. Das ist aber nicht die einzige Neuheit, die auf der IFA vorgestellt und auf der Aelvis ...

Bei der elektrischen Ölpresse OP650W von Gorenje werden aufgrund der Presstemperatur laut Hersteller die Vitamine und Mineralien bewahrt.
Produkte
06.09.2016

Lifestyle ist ein Megatrend, da kommt ein zu Hause, schonend, bei niedrigen Temperaturen gepresstes Öl gerade recht.

Multimedia
23.08.2016

Schöne Zahlen präsentierte kürzlich Gorenje. Der slowenische Haushaltsgeräte-Produzent verzeichnete im ersten Halbjahr 2016 einen Nettogewinn von 2,1 Mio. Euro. Der Umsatz stieg um 4,2 Prozent auf ...

Werbung