Direkt zum Inhalt
Die Produkte und Lösungen von Gira sind ab sofort beim Elektrofachgroßhandel Selectra erhältlich.

Gira: Mehr Präsenz in Südtirol und im Trentino

18.03.2019

Die Produkte und Lösungen von Gira sind ab sofort beim Elektrofachgroßhandel Selectra erhältlich. Damit baut der Spezialist für Systemlösungen zur elektrotechnischen und vernetzten Gebäudesteuerung sein Distributionsnetz in Südtirol und im Trentino aus.

Selectra hat seinen Hauptsitz in Bozen und betreibt Niederlassungen in Bruneck, Trient und Rovereto. Das Unternehmen wendet sich an das Elektrohandwerk, die Industrie und den Elektro-Fachhandel und ist Marktführer in den Regionen Südtirol und Trentino.

Werbung

Weiterführende Themen

Das in Österreich hergestellte Desinfektionsmittel ist prompt lieferbar.
Branche
02.04.2020

Rasch auf die Nachfrage reagiert hat der Klagenfurter Großhändler Leopold Kober. Ab sofort hat er auch ein Desinfektionsmittel für die Hand- und Flächendesinfektion im Programm. Das Produkt ist ...

Branche
15.03.2020

Ursprünglich für den 23. und 24. April 2020 geplant, soll der Sonepar Partnertreff stattdessen am 8. und 9. Oktober über die Bühne gehen. Gleich bleibt jedenfalls der Ort: die Messe Salzburg.

Produkte
05.02.2020

Ohne USB-Anschluss geht heute gar nix mehr: Gira hat deshalb ein neues Unterputzladegerät auf den Markt gebracht, dass auch die jüngste Generation USB Type-C unterstützt.

E-Technik
04.02.2020

eNet Smart Home hat das Update 2.2.1. ausgerollt. Jalousiesteuerung, Lichtszenarien aufrufen, Geräte und Steckdosen schalten – das und viele intelligente Funktionen mehr sind jetzt per ...

E-Technik
05.12.2019

Am 10. Dezember findet in der Automotive Akademie Wien der nächste Workshop von Gira Austria statt. Das Thema ist Alarm Connect.

Werbung