Direkt zum Inhalt

Gastroback: Design Espresso Advanced „Barista Edition“

31.10.2013

In einer Bohne gerösteten Kaffees stecken ca. 1000 verschiedene Aromen. Die Kunst der Kaffeezubereitung besteht nun darin, möglichst viele dieser Geschmacksstoffe zu bewahren. Gastroback widmet sich seit Jahren dieser Herausforderung: Die neue Design Espresso Advanced “Barista Edition” verspricht höchsten Espressogenuss mit der ganz persönlichen Geschmacksnote.

Während durch das exklusive Metall-Design eine schlichte Eleganz ausstrahlt wird, dominieren hochwertige Hightech-Komponenten das Innenleben. Gekrönt wird die Maschine von einem Behälter, der Platz für 250 g Bohnen bietet. Durch seine erhöhte Position schützt er die Bohnen vor Erhitzung und hält sie frisch. Für eine gleichmäßige und schonende Zerkleinerung der Bohnen sorgt das integrierte Kegelmahlwerk mit 18 Mahlgradeinstellungen.

Damit wird ein ganz individuelles Geschmackserlebnis ermöglicht. Gastroback setzt auch bei diesem Gerät auf anwenderfreundliche Details und Kontrollelemente, die selbst Anfängern ein gutes Ergebnis garantieren. Mit Hilfe des elektronischen PID-Reglers wird die Wassertemperatur gradgenau überwacht und gegebenenfalls automatisch angepasst. Über das Druckmanometer lässt sich der Brühdruck bequem von außen kontrollieren und die beheizte Brühgruppe sorgt für eine konstante Temperatur am Siebträger.

 

Praktisch ist die integrierte Heißwasserfunktion. Sie ermöglicht nicht nur das Vorwärmen der Tassen für eine schöne Crema, sondern auch die einfache Zubereitung von Tee. Das Selbstreinigungsprogramm macht die Reinigung zum Kinderspiel. Mit der Kombination aus individueller Espressozubereitung und einfacher Bedienung bringt Gastroback für rund 799,99  ein Gerät in den Handel, dass den leidenschaftlichen Hobby- Barista ebenso anspricht wie den Profi.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
04.05.2012

Mailand gilt als Design-Metropole. Wo wäre es also passender für Electrolux gewesen, die neuen Design-Kühlschränke zu präsentieren, als auf der Eurocucina? Auf der Messe waren sie erstmals zu ...

Consumerelectronic
22.02.2012

Am 10. und 11. November 2012 wird die Photo+Adventure erstmals im Design Center in Linz über die Bühne gehen. Wie in Elektrojournal 12/2011 angekündigt, findet Österreichs größte Fotomesse nun ...

Hausgeräte
11.01.2012

Stefano Marzano ist Chief Design Officer bei Electrolux. Marzano bündelt in dieser neu geschaffenen Position alle Designkompetenzen der Gruppe. Die Verantwortung ist groß. Mit dem Designer am ...

Hausgeräte
17.10.2011

Doppelt hält zwar bekanntlich immer noch besser, manchmal kann aber gerade das auch ganz schön störend wirken. So geschehen beim Jura-Beitrag im druckfrischen Oktober-Elektrojournal (Seite 78H). ...

Hausgeräte
05.05.2011

Hausgeräte neu überdenken: Diese Aufgabe stellte Electrolux Produktdesign-Studenten der angesehenen Domus Academy in Mailand. Unter dem Motto "Re-Source" erarbeiteten die Studenten nachhaltige ...

Werbung