Direkt zum Inhalt

Gaggenau vergibt wieder den Küchen-Award

04.10.2006

Bereits zum dritten Mal wird heuer auf der Wohndesign-Messe (12. bis 15.Oktober in der Wiener Hofburg) der Küchen-Award für die beste Planung einer Ausstellungsküche durch die Premium-Einbaugerätemarke Gaggenau vergeben.

Anlässlich dieser Verleihung hat Gaggenau gemeinsam mit Planern und Tischlern eine Skulptur entworfen, die die Werte professioneller Planung darstellt: Vollständigkeit, Geschlossenheit, Harmonie. Die drei verwendeten Holzarten Nuss, Eiche und Ahorn sind laut alter Handwerktradition das Symbol für Wert und Besitz, Beständigkeit und Wohnlichkeit.
Eine prominent besetzte Jury wird am 11. Oktober alle Küchen im Detail begutachten und den begehrten Award vergeben.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
10.12.2018

Die Bundeswettbewerbsbehörde hat vom Handelsverband eine Beschwerde gegen Amazon erhalten und prüft nun, ob ein begründeter Verdacht vorliegt und Ermittlungen eingeleitet werden sollen. Da es auch ...

E-Technik
10.12.2018

Die Klimaziele der Europäischen Union verlangen eine weitgehende Dekarbonisierung des Energiesektors in den nächsten Jahren bzw. Jahrzehnten. Dazu wird auch die Elektrifizierung der Mobilität ...

Hausgeräte
10.12.2018

Bereits mit 1. November 2018 hat Electrolux seinen Außendienst im Elektrofachhandel für die Marken AEG und Zanussi verstärkt.

Hausgeräte
10.12.2018

Der WMF Ambient Sekt- & Weinkühler ist in der Kategorie „Küche & Haushalt“ mit dem "ICONIC Award 2019: Innovative Interior" ausgezeichnet worden. Der Preis wird vom Rat für Formgebung ...

Branche
10.12.2018

Mobile Endgeräte und Unterhaltungselektronik sind inzwischen Teil der kindlichen Lebenswelt – egal ob Smartphone, Tablet oder Spielekonsole. Spezialversicherer Wertgarantie hat eine Studie in ...

Werbung