Direkt zum Inhalt
Brandheu: Am 15. Mai geht die frische ProBusiness-Webseite online.

„Frisch gestrichen“: ProBusiness launcht neue Website

14.05.2020

Ab heute (Freitag, 15. Mai) präsentiert sich die Marketing-Initiative mittelständischer Hersteller, Marken und Vertriebsorganisationen aus dem Bereich der (kleinen) Elektrohausgeräte mit einem komplett neuen Webauftritt.

„Es war einfach Zeit für ein komplett neues Design, für neue Funktionen und neue Features, um die Nutzung unserer Website so komfortabel und informativ wie möglich zu gestalten“, sagt Berthold Niehoff, Vorsitzender von ProBusiness. Vorrangiges Ziel war es, einer klar fokussierten Zielgruppe einen noch größeren Mehrwert zu bieten. „Wir haben dabei schnell erkannt, dass wir unseren wichtigsten Partner-Content noch präsenter aufbereiten müssen. Mit unseren neuen, aufmerksamkeitsstarken Einstiegsseiten in den CI-Farben von ProBusiness, großen Bildern und Call-to-Actions führen wir unsere Nutzer ab sofort auf der Überholspur, also schnell und zielgerichtet, zu den Inhalten unserer Premium-Marken und zu ihren Produkten - von Neuheiten und Innovationen bis hin zu Klassikern oder exklusiven Sonderserien.“

Alles auf einen Klick

Der unschlagbare Vorteil für den Einkäufer: Unter der Adresse www.probusinessaktuell.de findet er auf einen Klick alle relevanten Informationen der 18 Firmen. Damit offeriert ProBusiness eine digitale, aufmerksamkeitsstarke Roadshow für die Einkäufer im Handel, die sich jederzeit von daheim und unterwegs aufrufen lässt. „Die Planungen für unsere neue Website liefen schon seit Ende vergangenen Jahres, haben also mit der Corona-Krise nichts zu tun“, betont Niehoff. Und dennoch: Die Wucht des E-Business, die in den vergangenen Wochen durch Industrie und Handel fegte, ist nach Niehoffs Überzeugung keine temporäre Erscheinung: „So gesehen kommt unsere neue Website genau zum richtigen Zeitpunkt. Eine der Folgen der gegenwärtigen Krisenlage wird ja sein, dass die Digitalisierung im Fachhandel wie in der Industrie einen neuen Stellenwert bekommt.“

Die Website www.probusiness-aktuell.de punktet insbesondere durch ihre Klarheit, die schnell zu den Inhalten führt. Mit dem Fokus auf die drei Themen-Schwerpunkte „Produkt-Highlights“, „Partner-Infos“ sowie „Messen & Termine“ informiert ProBusiness den Handel über alles, was er zu den neuesten Markenprodukten wissen muss, inklusive Marketing- und PoS-Aktionen. „Wir sind stolz darauf, unseren Premium-Hersteller eine schöne, zeitgemäße Bühne und Plattform für ihre Produkte zu bieten und freuen uns jetzt natürlich auch auf das Feedback unserer Besucher“, so Niehoff.

Die „Produkt-Highlights“

Meist geklickter Menüpunkt ist „Produkte & News“. Hier präsentieren die Premium-Partner ihre Produkt-Heros. Nur folgerichtig, dass dieser Menüpunkt ab sofort „Produkt-Highlights“ heißt. Platz ist hier aber auch für alle relevanten News der Unternehmen zu Marketings-Aktionen und PoS-Initiativen. „Bei uns bekommen die Einkäufer des Handels zu einem Produkt alle nötigen Informationen ohne Umwege auf einen Klick“, freut sich Niehoff. „Damit gehen wir bei ProBusiness mit der Zeit. Ein Großteil der Informationsbeschaffung wie der Kommunikation im Handel läuft heute online. Das hat sich seit Mitte März noch einmal massiv verstärkt. Da ist ein moderner Auftritt mit zielführenden Suchfunktionen für den Handel und seine Einkäufer einfach unverzichtbar. Unsere Mitglieder bieten auf der ProBusiness-Website alles auf einen Blick - und das stets topaktuell.“

Werbung

Weiterführende Themen

Impression von der IFA 2016: Der Kaffeevollautomat CafeRomatica 1030 von Nivona, der mit einer App zur Bedienung ausgestattet ist. Im Bild Geschäftsführer Peter Wildner, Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu, und Miss IFA.
Branche
06.07.2017

Der Countdown läuft: Mit dem Innovations Media Briefing Mitte Juli 2017 in Berlin beginnt die heiße Vorbereitungsphase der IFA. ProBusiness ist prominent vertreten.

„Mit Leidenschaft, hoher Leistung und Kreativität kochen“ – mit dieser Philosophie steht Caso Design für hochwertige wie innovative Produkte. Caso gehört jetzt der Marketing-Initiative ProBusiness an.
Branche
05.07.2017

Roter Faden für alle Produktentwicklungen von Caso ist das Design und die intuitive Bedienung – nunmehr gehört das Unternehmen der Marketing-Initiative ProBusiness an.

Heinz Werner Ochs: „Die IFA 2015 war ein großartiges Event mit einem guten Orderverhalten an den Messeständen der Pro Business-Teilnehmer.“
Hausgeräte
15.09.2015

Als Weltpremiere wurde der der Bratwursttoaster von Severin gezeigt, auf reges Interesse stießen auch der Kaffee-Vollautomat Z6 Carbon und der „neue Espressionismus“ – die Teilnehmer von Pro ...

Hausgeräte
25.08.2012

Mit 16 Top-Marken ist die ProBusiness-Initiative dieses Jahr unterm Berliner Funkturm vertreten. Zu finden sind die innovativen Mittelständler auf der Home ...

Hausgeräte
13.09.2010

Die 50. IFA ist Vergangenheit und der Verbund ProBusiness darf mit seinen Marken sehr zufrieden sein. Die innovative und kompakte Art der Darstellung und Präsentation sei heuer besonders gut ...

Werbung