Direkt zum Inhalt
 © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © ElektrojournalUm Energiesparen und Energieeffizienz drehte es sich auf der 4. Hausmesse von Resch Elektronik. © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © ElektrojournalUm Energiesparen und Energieeffizienz drehte es sich auf der 4. Hausmesse von Resch Elektronik. © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal © Elektrojournal

Fotogalerie: 4. Hausmesse von Resch Elektronik

04.04.2016

„Energie sparen und Energieeffizienz" waren die Fokusthemen auf der Hausmesse von Resch Elektronik. Diesen Schwerpunkt unterstrichen verschiedene Fachvorträge, die die Thematik von verschiedenen Seiten aus aufgriffen.

Mittlerweile blickt Resch Elektronik auf 24 Jahre Firmengeschichte zurück. Dieses Jubiläum feiert man, wie gewohnt, im Zuge der Hausmesse, um sich bei allen Kunden und Partnern für das Vertrauen, die gute Zusammenarbeit und deren Treue zu bedanken.

Auf die Besucher wartete am 1. und 2. April 2016 ein buntes Programm. Dazu zählten Vorführungen, Beratung und Verköstigung aus der Miele-Schauküche, Testfahrten mit Elektrofahrzeugen oder besondere Angebote aus dem Fachhandelsgeschäft. Auch den Resch-Photovoltaik-Speicher konnten Interessierte erstmals live in Betrieb erleben.

Der Themenabend in Zusammenarbeit mit der Energieregion Schilcherland fand am Freitagabend statt. Er umfasste Vorträge zu den folgenden Themen: Energie sparen, Photovoltaik und Speicher, Komfort und Sicherheit in der Elektroinstallation.

Die tägliche Verlosung mit Warenpreisen im Gesamtwert von über 2.000 Euro bildet den Ausklang jedes Hausmesse-Tages.

Weitere Informationen zu der Hausmesse und den Vorträgen finden sich in der Printausgabe im Monat Mai, Heft 5 des Elektrojournals.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Markus Miele (li.) und Reinhard Zinkann, die beiden Urenkel der Firmengründer, sind extra zur Österreich-Premiere der Generation 7000 angereist.
Hausgeräte
04.06.2019

Einen ersten Vorgeschmack gab’s ja bereits In der kürzlich erschienen Mai-Ausgabe des Elektrojournals. Nachdem die beiden Miele-Chefs aber weitaus mehr zu erzählen hatten, als dort Platz gefunden ...

E-Technik
28.05.2019

Vor einem Jahr wurde mit der #mission2030 die Klima- und Energiestrategie der damaligen Österreichischen Bundesregierung beschlossen. Die Bilanz nach einem Jahr ist jedoch sehr ernüchternd. Jetzt ...

Branche
12.05.2019

Am 22. und 23. Mai geht in Asten wieder die traditionelle Hausmesse von Baytronic über die Bühne. Nebst zahlreichen Produktneuheiten warten auf die Besucher auch wieder interessante Workshops und ...

E-Technik
30.04.2019

In Kooperation mit dem Photovoltaik-Distributor Suntastic.Solar bietet Siemens im Mai kostenlose, eintägige Schulungen für seinen neuen Stromspeicher Junelight an. Stationen sind in Wien, Graz und ...

E-Technik
24.04.2019

Signify hat die Übernahme von WiZ Connected, Entwickler des WiZ WLAN-basierten vernetzten Beleuchtungssystems, vereinbart. Die Ergänzung durch WiZ ermöglicht es Signify, seine Marktführerschaft ...

Werbung