Direkt zum Inhalt

Fällt der Breitbandausbau ins Budgetloch? FEEI fürchtet um die Förderung

15.11.2013

Wegen des Milliarden-Fehlbetrages im Budget wachsen die Ängste vor Streichkonzerten bei den Förderungen. Medienberichte, wonach die zwei Milliarden Euro aus der Funkfrequenzversteigerung ("LTE-Auktion") vom 21. Oktober des heurigen Jahres gänzlich in den Staatshaushalt fließen sollen, haben heute die Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) aufgeschreckt.

„Der Ausbau der Breitbandinfrastruktur muss in den Budgetverhandlungen ein Topthema für die Zukunft Österreichs sein und kein Thema für mögliche Streichungen infolge des Kassasturzes“, kommentiert Lothar Roitner, Geschäftsführer des FEEI – Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie, die aktuelle Diskussion um die möglichen Sparmaßnahmen der zukünftigen Regierung. „Nach dem hohen Erlös der LTE-Versteigerung müssen mindestens eine Milliarde Euro in den IKT-Sektor reinvestiert werden, verwaltet von einem IKT-Innovationsfonds.“ Er erinnert Infrastrukturministerin Doris Bures (SPÖ) daran, dass es zuletzt aus ihrem Hause geheißen hat, dass bis zu einer Milliarde Euro in den IT- und Telekomsektor fließen sollen (Breitbandausbau, Forschung, etc.).

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Marion Mitsch ist die erste Frau im EucoLight-Vorstand.
E-Technik
25.06.2019

Marion Mitsch wurde für zwei Jahre zur Vizepräsidentin der europäischen Vereinigung von Sammel- und Verwertungssystemen von Altlampen und Altleuchten gewählt. Sie ist damit die erste Frau im ...

Gabriele Eder ist neue Kleingeräte-Sprecherin im FEEI.
Branche
06.05.2019

Bei der Generalversammlung des Elektrokleingeräteforums (FEEI) wurden die neuen Vereinsorgane gewählt: Gabriele Eder ist ab sofort Obfrau des Elektrokleingeräteforums. Klaus Guttmann fungiert als ...

Die Broschüre gibt's kostenlos zum Download.
E-Technik
09.04.2019

Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtungen – kurz AFDD – minimieren das Risiko elektrisch gezündeter Brände in Endstromkreisen, indem sie serielle und parallele Fehlerlichtbögen erkennen. Der FEEI hat ...

Holger Pöchhacker folgt Peter Pollak als Obmann des Kleingeräte-Forums nach.
Hausgeräte
10.03.2019

Mit seinem (überraschenden) Abschied als Dyson Österreich-Chef legte Peter Pollak auch seine Obmann-Funktion im FEEI Kleingeräte-Forum zurück. Nun gibt es einen Nachfolger.

Multimedia
03.01.2019

2016 gingen Mediamarkt und Saturn Mobile an den Start – mit bescheidenem Erfolg. Jetzt werden die beiden Marken vom Markt genommen. Für Bestandskunden wird das Angebot „im eigenschränkten Umfang“ ...

Werbung