Direkt zum Inhalt

Ex-Loewe-Vertriebschef dockt bei ElectronicPartner an

16.08.2019

Thomas Baumann übernimmt mit 19. August 2019 die Leitung des Vertriebs der Kooperation Deutschland. Somit verantwortet er den Gesamtvertrieb des Kanals Fachhandel der Verbundgruppe und berichtet an Torsten Schimkowiak, Leiter Vertrieb ElectronicPartner.

Thomas Baumann

Baumann bringt über 30 Jahre Branchenerfahrung mit. Durch seine Tätigkeiten als Vertriebsleiter der Hersteller Severin, LG und Metz verfügt er über umfangreiche Kenntnisse der Industrie- und Handelslandschaft. Zuletzt übernahm er bei Loewe die Vertriebsverantwortung für Deutschland und Österreich.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm. In den vergangenen Jahren haben wir den Fachhandel mit innovativen Konzepten für die Zukunft aufgestellt. Diese Arbeit setzen wir aktiv fort. Dabei wird die umfassende Erfahrung von Thomas Baumann für uns und unsere Mitglieder eine wichtige Bereicherung sein“, erklärt Torsten Schimkowiak. 

Werbung

Weiterführende Themen

Olivier Evanno
Hausgeräte
02.09.2019

Seit 1. September 2019 steuert Olivier Evanno die Geschäfte der Groupe SEB DACH in Frankfurt. Evanno folgt auf Bahri Kurter, der sich neuen Herausforderungen stellt.

Gregor Novotny verlässt Sony.
Multimedia
22.08.2019

Gregor Novotny, Sales Director und Mitglied der Geschäftsführung von Sony Österreich, hat sich dazu entschlossen, das Unternehmen zu verlassen, um sich beruflich neu zu orientieren.

"Lassen den Fachhandel nicht im Regen stehen", Wertgarantie-Vertriebsleiter Roland Hofer.
Multimedia
04.07.2019

Spezialversicherer Wertgarantie hat auf die Nachrichten rund um Loewe reagiert. Für alle Neu- und Gebrauchtgeräte von Loewe, für die ein Komplettschutz abgeschlossen wird, übernimmt Wertgarantie ...

Händler können die Kosten nicht mehr an Loewe weiter verrechnen.
Multimedia
03.07.2019

Die Betriebseinstellung von Loewe in Kronach hat jetzt auch finanzielle Auswirkungen auf Loewe-Händler. Wie das Bundesgremium informiert, bleiben diese jetzt nämlich auch auf den Kosten für die ...

Loewe hat mit dem Markennamen sein wertvollstes Asset verpfändet.
Multimedia
28.06.2019

Als ob das Produktionsende noch nicht ausreichen würde, hat man jetzt auch auf seinen Markennamen keinen Zugriff mehr. Dieser wurde nämlich an die Beteiligungsfirma RiverRock verpfändet. Kein ...

Werbung