Direkt zum Inhalt
 © ElectronicPartner © ElectronicPartner © ElectronicPartner © ElectronicPartner

Es grünt so grün … wenn steirische Elektrohändler bei ElectronicPartner andocken.

09.11.2020

Farblich passt’s schon mal bestens: Mit Rupert Heiger und seinem sympathischen Team darf ElectronicPartner ein neues Mitglied aus dem grünen Herzen Österreichs in der ebenso grünen Familie begrüßen.

„Zwischen uns passt einfach die Chemie. Wir freuen uns sehr darüber, einen solch engagierten und angesehenen Fachbetrieb bei uns willkommen zu heißen“, so Michael Hofer, Geschäftsführer von ElectronicPartner Austria. Elektro Heiger ist bereits 2010 in Grosssölk gegründet worden, Geschäftsführer Rupert Heiger ist gelernter Fernsehtechniker und hat die Meisterprüfung in der Elektrotechnik erfolgreich abgeschlossen.

Übernahme & Beitritt

Am 1. April 2020 hat Elektro Heiger zudem die Geschäftsräumlichkeiten von Elektro Schretthauser im steirischen Irdning übernommen und den (ersten) Lockdown praktischerweise gleich für den Umbau und die Renovierung dieser Räumlichkeiten genutzt. Mit der Übernahme des Geschäftslokals hat sich Heiger auch zum Beitritt zur Fachmarke EP: entschieden: „Besonders die einzigartige Förderung im Bereich Marketing und die starke Marke EP: haben mich dazu bewogen, ein Mitglied von ElectronicPartner zu werden“, erzählt Heiger. „Mein gesamtes Team und ich sind voller Tatendrang und wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit in grün“, so Heiger weiter: „Wir spüren von Anfang an den Werbedruck aus Print-, Online- sowie Radio- und Fernsehwerbung. Und um das Geschäft moderner zu gestalten bilden das E-Plakat und das Virtual Shelf die perfekte Ergänzung. Insbesondere vom Virtual Shelf ist das gesamte Team sehr angetan: „Es handelt sich hierbei um ein ausgereiftes System, das uns sehr bei der Kundenberatung unterstützt. Man spürt regelrecht, dass hier ein Jahrzehnt lang mit viel Herzblut ein herausragendes Verkaufstool entwickelt wurde.“

„Bei EP: Heiger ist schon beim Hereinkommen ins Geschäft deutlich spürbar, dass man als Kunde hier herzlich willkommen ist und freundlich und kompetent beraten wird. Ein tolles Team ist hier mit Herz und Leidenschaft für seine Kunden im Einsatz“, ist Erich Theuermann, der zuständige Regionalleiter bei ElectronicPartner, angetan. Mit seinem hochmotivierten Team betreibt Heiger neben der Installationstechnik nun auch Handel und Service mit renommierten Marken aus den Bereichen Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräten, so etwa Panasonic oder Siemens. EP: Heiger ist außerdem der Robotics Spezialist der Region in den zukunftsorientierten Bereichen der Staubsaug- und Rasenmähroboter. „Und durch die Zusammenarbeit mit ElectronicPartner stellen wir uns auch in der Sparte Handel zukunftssicher auf“, ist Geschäftsführer Rupert Heiger überzeugt.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.07.2020

Der Trend zur Regionalität war bereits im kürzlich erschienenen Elektrojournal ein heißes Thema. Dabei wurde auch auf die aktuelle EP:-Kampagne verwiesen – aus Platzgründen aber leider nicht ...

Branche
09.04.2020

Der regionale Elektrofachhandel darf – voraussichtlich – ab 14. April wieder seine Pforten öffnen. Das gilt aber nur für jene Betriebe, die ...

Branche
02.04.2020

Auch wenn die Geschäfte geschlossen sind, der Elektrofachhandel gibt nach wie vor kräftige Lebenszeichen von sich. Die drei Koops feuern seit Wochen aus allen Marketingrohren und viele Händler ...

Die Einschaltungen in den Regionalmedien werden auf die EP:-Markenhändler zugeschnitten.
Branche
25.03.2020

Die ElectronicPartner nutzen die Gunst der Stunde und machen das Beste aus der gegebenen Situation. Endkonsumenten werden jetzt noch offensiver darüber informiert, dass die Geschäfte zwar zu, die ...

Branche
19.03.2020

Noch am Donnerstag wurden beim Workshop im EP:-Kochstudio Pizzen gebacken, am Montag musste ElectronicPartner-Chef Michael Hofer die Zentrale in Wiener Neudorf bis auf weiteres zusperren. Das ...

Werbung